Anzeige
Anzeige

Energieeffiziente
Hallenbeleuchtung

Beispiel Prysmian Kabel und Systeme GmbH in Schwerin

Egal ob produzierende Industrie oder Logistiker: Für alle gilt es heute, Energieeinsparungen zu realisieren. Dabei haben Unternehmen nicht nur die Stromkosten sowie Umwelt und Klima im Blick, sondern müssen auch konkrete gesetzliche Regelungen zur Energieeffizienz umsetzen.

IL UP ist einfach, innovativ und nachhaltig. Glatte Oberflächen und Kühlrippen ermöglichen eine leichte Reinigung. Die Leuchte ist Industriekonform nach DIN EN 12464-1 und somit geeignet für Industriearbeitsplätze bzw. Produktionshallen. (Bild: Lunux GmbH)

Große Energieeinsparpotenziale sind oft im Beleuchtungssektor zu finden. Modernisierungen in diesem Bereich erlauben es nicht nur Kosten einzusparen, sondern können auch im Zusammenhang mit der EEG-Umlage von Bedeutung sein. Allein die Umstellung auf LED kann bereits bis zu 80 Prozent der für Beleuchtung notwendigen Energie einsparen. Aber selbst Unternehmen, die bereits auf LED umgestellt haben, können durch Nachrüstung oder Modernisierung weitere Einsparungen realisieren. Der Grund: Die LED-Technologie entwickelt sich rasant weiter. Mittlerweile liegen die Innovationszyklen bei unter einem halben Jahr und die LED-Lösungen werden immer energieeffizienter.

Wie effizient und nutzbringend die Umstellung einer bestehenden Beleuchtungsanalge auf LED sein kann, verdeutlicht das Schweriner Projekt des Hannoveraner Lichtherstellers Lunux für die Prysmian Group. Die Prysmian Group ist ein Kabelhersteller. Hergestellt werden u.a. Kabel für Energieversorgungsunternehmen, Spezialkabel für die Industrie sowie Kabel und Leitungen für die Installation. Mit sechs Fertigungsstätten in Deutschland ist Prysmian einer der größten inländischen Kabelhersteller.

Projektziele

Die Zielsetzungen des Projekts waren vielfältig. Einerseits galt es, die mittlerweile verbotenen HQL-Leuchtmittel durch vorschriftenkonforme Leuchtmittel zu ersetzen. Eine Instandsetzung der Beleuchtungsanlage kam aufgrund des Verbots nicht mehr in Betracht. Mit 80 Lumen Leistung genügten die alten Leuchtmittel längst nicht mehr den modernen Energieeffizienz-Anforderungen. Lunux wurde daher beauftragt, neue energieeffizientere Leuchtmittel zu installieren. Zudem sollte im Projekt insbesondere die Beleuchtungsstärke erhöht und die Beleuchtungsgleichmäßigkeit verbessert werden.

Energieeffiziente Hallenbeleuchtung



Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

In der Lichtindustrie hat sich mit der Einführung der LED-Beleuchtung ein bedeutender Technologiewandel vollzogen, mit völlig neuen Möglichkeiten der Lichtgestaltung. Vernetzte Lichtlösungen lassen sich nun exakt auf die Verhältnisse vor Ort bzw. den Nutzer abstimmen – der Mensch steht im Mittelpunkt (Human Centric Lighting, kurz: HCL). In einem bestimmten Umfeld – ob Büro, Schule und Bildung, Industrie, Shop und Retail, Krankenhaus und Pflege oder Zuhause – werden die individuellen Bedürfnisse des Menschen berücksichtigt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bei Modernisierungen sollen Haus oder Wohnung nicht nur schöner werden, sondern auch technisch ein Upgrade erhalten. Nicht immer bedeutet das aber, dass direkt ein vernetztes Smart Home mit allen Gewerken im Haus gewünscht ist. Oft ist eine moderne, konventionelle Installation nach wie vor die richtige Lösung – mehr als ‚Licht an, Licht aus‘ sollte diese dann aber natürlich schon können. ‣ weiterlesen

„Gutes Licht fällt nicht vom Himmel“, ist Jörg Stangl vom Gerhardt Bauzentrum in Butzbach überzeugt. Man müsse sich kompetent beraten lassen und intensiv mit der Planung einer Beleuchtungsanlage auseinandersetzen, um am Ende zu einem überzeugenden Ergebnis zu kommen. ‣ weiterlesen

‚Smart Lighting‘ heißt das Konzept, das der Glasfaserpionier Microsens verfolgt und so neben der Gebäudeleittechnik auch die Beleuchtung vollständig in die IT-Infrastruktur moderner Gebäude integriert. Mit den Smart Building Solutions setzt das Unternehmen aus Hamm neue Akzente in Sachen Effizienz, Usability und vor allem Sicherheit. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean wird naturgemäß kabel- und batterielose Funklösungen für die LED-Beleuchtungssteuerung präsentieren. Die batterielosen Easyfit-Wandschalter für Bluetooth-Beleuchtungssysteme ermöglichen die Entwicklung wartungsfreier, gebrauchsfertiger LED-Beleuchtungsanwendungen auf Basis der Energy-Harvesting-Technologie. ‣ weiterlesen

Immer mehr Städte in aller Welt setzen auf LED-Straßenlaternen. Sie beginnen zu erkennen, dass eine moderne Straßenbeleuchtung mehr kann als nur Energie sparen. Sie eröffnen Smart Cities einige Möglichkeiten um eine sichere Umgebung zu schaffen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige