Anzeige
Anzeige

Der neue Big White’21 ist da

Unendliche Produktvielfalt entdecken

Es gibt wohl kaum einen Elektrofachbetrieb, der das knapp 1.000 Seiten starke Standardwerk nicht kennt. SLV, die Marke hinter dem Big White, zeigt in dem neu aufgelegten Katalog das komplette Produktsortiment, das nicht nur mit Design, sondern auch mit smarten Licht- und Planungslösungen für Elektriker punktet. Verschiedene Online-Funktionen neben der klassischen Printausgabe vervollständigen das Paket.

 (Bild: SLV GmbH)

(Bild: SLV GmbH)

Im neuen Big White’21 sind mehr als 3.500 Artikel zu finden – davon sind über 100 Produktneuheiten. „Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Lösungen zu erarbeiten ist das, was SLV als Marke antreibt“, sagt Denis Grobotek, SLV Marketing-Verantwortlicher über die Innovationskraft. Im Mittelpunkt der Überlegungen und Entwicklungen stehen dabei immer die Kunden. Die große Stärke des Katalogs ist die übersichtliche Gestaltung der fast 1.000 Seiten: Alle Leuchtenvarianten sind systematisch anhand der bewährten Farbskala aufgeführt. Planer und Macher können dem Kunden anhand zahlreicher Beispiele so die Möglichkeiten der unterschiedlichen Systeme zeigen.

 (Bild: SLV GmbH)

Das Standardwerk der Branche, der Big White’21, kann ab sofort kostenlos bei SLV bestellt werden.(Bild: SLV GmbH)

Online-Version mit Zusatzfunktionen

Neben der klassischen Papierform im Wunschformat (A4 und A5) bietet die Online-Ausgabe des Standardwerks zusammen mit der Website des Leuchtenherstellers viele Zusatzfunktionen. Der digitale Big White ist damit viel mehr, als ein virtuelles Abbild des Hauptkatalogs. Das komplette Sortiment des Kataloges ist übersichtlich aufgeführt und mit weiterführenden technischen Daten angereichert. Spezifische Daten, Beschreibungen und die Verfügbarkeit können dort für jedes Produkt aktuell abgerufen werden. Besonders praktisch ist die Möglichkeit der Online-Lichtplanung mit den bereitgestellten Konfiguratoren und Kalkulationstools wie FastCal by Dial. Zur Unterstützung bei analogen Planungen stehen Planungsdateien und 3D-Daten der Produkte zur Verfügung. Dank des Sortiments können Elektriker mit den Lichtlösungen des Unternehmens fast alle denkbaren Einsatzzwecke im Innen- und Außenbereich für Privatwohnungen, Büros, Einzelhändler und Gastronomie abdecken.

Numinos: Down- & Spotlightsystem mit vielen Möglichkeiten

Die Topneuheit im diesjährigen Katalog ist das Down- und Spotlightsystem Numinos. Das frei konfigurierbare Leuchtensystem rückt jedes Ambiente ins richtige Licht. Vom Hotel übers Büro bis hin zu gewerblichen oder privaten Räumen – von der Anwendung über die Technik bis zum Design im Detail: Das System lässt sich so konfigurieren, wie es die individuelle Planung und die Raumbedingungen erfordern. Je facettenreicher ein Projekt ist, desto mehr profitieren Planer, Architekten und auch Elektriker von dem Down- & Spotlightsystem. Im Big White’21 wird die Vielfalt auf 56 Seiten deutlich: Bei den Down- und Spotlights können nicht nur Größe, Durchmesser und Farbe frei gewählt werden. Die Downlights können alternativ als starre oder schwenkbare Version konfiguriert werden. Drei unterschiedliche Lichtfarben und Blendungsbewertungen stehen zur Auswahl.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Für saubere Luft, mehr Lebensqualität und eine gesunde Umwelt: Rund 30 Kilometer von Barcelona entfernt hat sich die spanische Großstadt Terrassa dem Klimaschutz verschrieben. Nun wurde mit der Modernisierung von über 29.000 Lichtpunkten ein weiterer Schritt auf dem Weg zur energieeffizienten, klimafreundlichen Stadt erreicht. Zum Einsatz kommen dabei auch dimmbare Konstantstrom-LED-Treiber des Herstellers Tridonic, die LED-Leuchten von sieben verschiedenen Hersteller steuern.

‣ weiterlesen

Anzeige

In Gefahrensituationen ist es wichtig, schnell den nächstgelegenen Ausgang aus dem Gebäude zu finden. Dabei helfen Rettungszeichenleuchten, die in allen Fluren des Gebäudes mit Pfeilen die Richtung zum Ausgang kennzeichnen. Um die Funktion dieser Leuchten sicherzustellen, sind vom Gesetzgeber Wartungsintervalle vorgeschrieben, doch die Umsetzung der lästigen Pflicht wird oft vergessen. Mit den über DALI-vernetzbaren Notleuchten von B.E.G. wird der Wartungsaufwand auf ein paar Klicks reduziert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Licht und Lüftung, Heizung oder Klimaanlage wirklich nur dann nutzen, wenn sie auch gebraucht werden – zu einer intelligenten und energiesparenden Schaltung der Raum- und Gebäudetechnik verhelfen die neuen 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp. Sie ermöglichen nicht nur das automatische Schalten von Licht, sondern gleichzeitig auch von Lüftung, Heizung oder Klimaanlage – abhängig von anwesenden Personen und von der Umgebungshelligkeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

In einer Kölner Tiefgarage wurde die Altbeleuchtung gegen die moderne Intelligent Lighting Lösung RS Pro Connect 5100 LED von Steinel ausgetauscht. Eine vor der Renovation durchgeführte Verbrauchs- und Nutzungsmessung mit dem ProLog-Messgerät prognostizierte ein Einsparpotenzial von 94,4% für die Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig konnte laut Messungen die Ausleuchtung um 30% verbessert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schulen sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Beleuchtung ein hartes Pflaster - jeder der verschiedenen Bereiche stellt spezielle Anforderungen an die Beleuchtungslösung. Die Opendo LED, die speziell für die Anforderungen in Schulen und im Office konzipiert wurde, spendet homogenes, flächiges Licht und besitzt eine randlose Lichtaustrittsfläche. Dank der Auswahl an Optiken und Montagearten lassen sich die Leuchten an jedes Einsatzgebiet anpassen. Sie können außerdem über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoriken kombiniert und über die Cloud überwacht und gesteuert werden.‣ weiterlesen

Die Bewegung von Menschen und Gütern auf Basis von Echtzeit-Location-Daten in Innenräumen zu erfassen, zu visualisieren und zu analysieren, ermöglicht neue Einblicke in kritische Geschäftsabläufe. Daraus lassen sich nicht nur Informationen für Entscheider ableiten. Eine passende Lösung eröffnet zudem eine Vielfalt neuer ortsbezogener Dienste und Anwendungen. Gemeinsam mit dem italienischen Cloud-Software-Anbieter Thinkinside liefert Zumtobel Location-Intelligence-Lösungen aus Licht, Lokalisierungsinfrastruktur, Analysewerkzeugen sowie begleitenden Dienstleistungen für das Gebäudeinnere.‣ weiterlesen