Anzeige

Fibaro: Smart-Home-Geräte mit Low-Power-Speicher ausgerüstet

Fibaro, europäischer Hersteller von Smart-Home-Lösungen, setzt auf Speichersysteme von Adesto Technologies, führender Anbieter von nichtflüchtigen Datenspeichern (NVM). Ab sofort sind Fibaros Z-Wave-Produkte mit Adestos Flash-Speichern der L-Serie ausgestattet.

 (Bild: Fibaro Group GmbH)

(Bild: Fibaro Group GmbH)

Die Low-Power-Speicher ermöglichen hohe Systemeffizienz und gewährleisten eine sichere Datenspeicherung. Zudem können die Chipsets über Over-the-Air(OTA)-Updates aktualisiert werden. Das gesamte Fibaro-Portfolio basiert auf dem bewährten Z-Wave-Funkstandard. Darüber hinaus bietet der Hersteller auch Produkte als HomeKit-Variante an. Das drahtlose und offene System mit über 175 Geräten ermöglicht es dem Nutzer jederzeit, neue Standards und Funktionen in das SmartHome-Netzwerk einzubinden.

 

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Version 5.0 der Magenta SmartHome-App soll die Bedienung der Gebäudeautomation einfacher werden. Die App verbindet die Bewohner mit ihrem Zuhause.‣ weiterlesen

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige