Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MBS stellt neue Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus vor

Die neuen Universal Gateways kombinieren die bewährte Funktionalität der MBS-Produkte mit flexiblen Anpassungsfähigkeiten in einem kleinen und robustem Metallgehäuse. Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomationsspezialist aus Krefeld sein Gateway-Portfolio um zwei vielseitige und upgradefähige Geräte.

 (Bild: MBS GmbH)

(Bild: MBS GmbH)

„Die Verknüpfung zwischen verschiedenen Protokollsprachen und Technologien wird in der Gebäudetechnik immer wichtiger.“ erklärt Nils-Gunnar Fritz, CEO der MBS GmbH. „Wir bauen deshalb unsere Baureihe der Universal Gateways konsequent weiter aus“ führt er fort. „Das LCN-Gateway mit integriertem USB-Koppler zum Anschluss an LCN (Local Control Network) ermöglicht eine einfache Anbindung des LCN-Systems an bereits vorhandene Bussysteme und mit der Möglichkeit einer teilautomatischen Konfiguration ist die Inbetriebnahme des Gateways dann nur noch eine Kleinigkeit.“ Mit den integrierten Protokollhardwareadaptern für M-Bus und KNX besteht bei dem KNX + M-Bus Gateway die Möglichkeit, M-Bus-Zähler ohne zusätzliche Hardware an einen KNX-Bus anzuschließen. Der Aufwand für Verkabelung und Montage sinkt damit deutlich.

MBS GmbH
www.mbs-solutions.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. ‣ weiterlesen

Anzeige

PoE-Anwendungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Waren es bisher in erster Linie Datenendgeräte, Telefone und Kameras, die mittels PoE versorgt und in das Netzwerk eingebunden wurden, so kommen heute bereits eine Vielzahl von Applikationen aus dem IoT-Umfeld hinzu. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dialux Mobile ist das neueste Mitglied der Dialux-Familie. Mit der App für iOS und Android ist es möglich, auf dem Smartphone direkt vor Ort eine Lichtplanung im Innenraum zu realisieren. ‣ weiterlesen

Der 28. Oktober ist der Tag des Einbruchschutzes. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet er jährlich am Tag der Zeitumstellung statt, wenn die mitteleuropäische Sommerzeit endet. ‣ weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW wählte auf ihrer Herbsttagung Christian Heil zum neuen Hauptgeschäftsführer.  ‣ weiterlesen

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige