Anzeige
Anzeige

Automatik Abisolierzange Secura 2K mit neuem Verstellmechanismus

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen.

Bild: Jokari-Krampe GmbH

Bild: Jokari-Krampe GmbH

Leitungen mit besonderem Isolationsmaterial, wie z.B. PUR- und PE-Leitungen, kommen in der Automatisierungstechnik und Sensorik immer mehr zum Einsatz. Für viele Anwender besteht beim Bearbeiten solcher speziellen Leiter mit unterschiedlichen Isolationsdicken oft die Problematik, dass das Leitermaterial dabei leicht verletzt wird. „Bei Verdrahtungsleitungen ist es wichtig, dass diese präzise und sauber abisoliert werden, ohne dabei die Litzen zu beschädigen. Mit der neuen Einstellmöglichkeit ist unsere Secura 2K nun in der Lage, auch ein sauberes Arbeitsergebnis bei besonders harten und rutschigen Isolationen zu erzielen“, erklärt Jokari-Prokurist Frank J. Goebbels. „Uns ist es wichtig, dass möglichst vielen Anwendern diese Präzision zur Verfügung steht und sind stolz, dies erstmals in einem so attraktiven Preissegment zu ermöglichen“.

Bild: Jokari-Krampe GmbH

Die Abisolierzange Secura 2K kommt für massive und flexible Leiter und Litzen von 0,2 bis 6mm2 zum Einsatz und wurde nun um die Möglichkeit einer manuellen Justierung auf den Kabelquerschnitt erweitert. Diese Neuerung erlaubt es dem Anwender, die Klingenschnitttiefe individuell anzupassen und somit auf die Leiter-Isolationsstoffe einzustellen. Dadurch werden ein gleichbleibendes und exaktes Abisolierergebnis sowie hohe Präzision bei allen Eventualitäten und Anforderungen gewährleistet und ein Verletzen des Leitermaterials, auch bei schwierigen Leitungen, wie z.B. bei halogenfreien Leitungen, vermieden. Die ergonomische Gestaltung der Abisolierzange und der weiche Antrieb stellen ein ermüdungsfreies und effizientes Arbeiten, auch bei vielen Abisoliervorgängen, sicher. Die Secura 2K ist ab 2020 im Fachhandel sowie über den Shopfinder des Unternehmens erhältlich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Elektrifizierung der Mobilität ist eine wichtige Komponente zur Reduktion des CO2-Ausstoßes und somit ein Schlüssel zur Umsetzung der Klimazielvorgaben. Danach soll der Bestand an Elektrofahrzeugen in Deutschland im Jahr 2030 – gemäß den Berechnungen der Nationalen Plattform für Elektromobilität – 7 bis 10,5Mio. betragen. ‣ weiterlesen

Die DoorBird IP-Türsprechanlagen mit bis zu 18 Ruftasten gehören ab sofort zum festen Produktsortiment von Bird Home Automation. Das Unternehmen komplettiert damit seine smarten Video-Sprechanlagen, die aus Modellen mit Displays und Keypads für große Wohnhäuser sowie Individuallösungen mit beliebig vielen Klingeltasten und Briefkästen bestehen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile.  Gerade in der Baubranche sind sie ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. ‣ weiterlesen

Die ursprüngliche Idee von Building Information Modeling (BIM) liegt bekanntlich in der Sammlung und Verwaltung sämtlicher projektrelevanter Informationen in einer CAD-Datei. Das war die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Kollisionsprüfungen jederzeit möglich waren. Jede Arbeitsweise indes, die diese Kompatibilität unterbricht, läuft dem Grundprinzip von BIM entgegen‣ weiterlesen

F-tronic erweitert sein Kleinverteiler-Sortiment um eine weitere Verteilervariante: Mit der neuen Twin-Verteilerserie für die Unterputz- und Hohlwandinstallation bietet der Hersteller die Lösung für eine platzsparende Verteilung. ‣ weiterlesen

Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell teuer werden. Mit der Wassersteuerung Re.Guard hat Rehau ein intelligentes Monitoring Tool für Ein- bis Zweifamilienhäuser entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige