Anzeige

Signalgeber SenSigna für den Raffstore

Akustisches Frühwarnsystem bei Einbruchversuchen

Warema hat ein neues Frühwarnsystem zum Schutz vor Einbrechern entwickelt. SenSigna reagiert auf ungewöhnliche Bewegungen des Raffstores mit einem lauten Signal.

SenSigna lässt sich unauffällig in die werkseitig vorbereitete Vertiefung der Unterschiene integrieren. (Bild: Warema)

Der akustische Signalgeber erfasst alle Bewegungen des Raffstores und wertet diese aus. Sollten sich Einbrecher am Raffstore zu schaffen machen, entstehen untypische Bewegungen, die sich von denen bei gewöhnlicher Nutzung und Witterungseinflüssen unterscheiden. Diese erkennt SenSigna und lässt in einem solchen Alarmfall ein lautes Warnsignal von etwa 90dB ertönen, das Eindringlinge abschrecken und Bewohner und Nachbarschaft alarmieren soll.

Unauffällig in die Schiene integriert

Über zwei Drucktasten mit LED-Anzeige wird das Gerät bedient. (Bild: Warema)

Das System kann bei Neuerwerb aller gängigen Raffstoresysteme und Lamellengeometrien als Zusatzausstattung ohne Planungsaufwand mitbestellt werden. Vor Ort lässt sich der Signalgeber sabotagesicher und unauffällig in eine werkseitig vorbereitete Vertiefung der Unterschiene integrieren. Auch zur Nachrüstung ist das Gerät geeignet, da es eine eigene Spannungsversorgung besitzt, also unabhängig vom Stromnetz funktioniert. In diesem Fall wird es einfach auf der Unterseite der Schiene montiert. SenSigna lässt sich über zwei Drucktasten mit LED-Anzeige bedienen. Durch eine individuelle Codierung sind diese vor Sabotage gesichert. Das akustische Signal ertönt mittels eines integrierten Lautsprechers.

Hinderniserkennung

Neben dem Einbruchschutz bietet SenSigna als weitere Funktion eine Hinderniserkennung. Trifft der Raffstore beim Tieffahren auf ein Hindernis, ist ein Signalton in verminderter Lautstärke zu hören. Die Bewohner werden so auf die unsachgemäße Nutzung aufmerksam gemacht.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Bedien- und Anzeigepanel Fabro KNX von Elsner Elektronik ist staubdicht sowie gegen starkes Strahlwasser geschützt (IP66) und damit für raue Umgebungen geeignet. So bietet sich der Einsatz der smarten KNX-Gebäudetechnik auch auf der Terrasse, im Gewächshaus und in der Garage an. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um ein stapelbares Batteriespeichersystem mit ebenfalls stapelbarem Hybridwechselrichter, genannt Energy-Butler, hat der österreichische Hersteller von Gesamtenergielösungen M-Tec sein Portfolio erweitert. Der Speicherbaukasten besteht aus bis zu acht Modulen und bietet eine Kapazität von 11,5 bis 30,7kWh. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auerswald bringt drei neue Mobilteile der Comfortel IP-DECT-Serie auf den Markt. Die Modelle M-710, M-720 und M-730 bieten eine Reihe an Verbesserungen gegenüber den bisherigen Geräten und sind ab sofort verfügbar. „Mit den neuen Handteilen der M-Serie bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für jeden Anwendungsbereich“, kommentiert Christian Auerswald, Geschäftsführer des Unternehmens, den Produktlaunch. ‣ weiterlesen

Nach Antriebsserien mit EnOcean- und DECT-ULE-Funktransceivern, schafft Becker-Antriebe nun eine weitere Schnittstelle zu Funksystemen im Smart-Home-Bereich. Über die herstellerübergreifende und modulare Smart-Home-Zentrale Homee können Komponenten aus verschiedenen Funkstandards wie Zigbee oder Z-Wave für den Nutzer komfortabel über eine zentrale App bedient werden.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Signify ermöglicht Städten und Kommunen mit dem Philips Outdoor Multisensor verschiedene Smart-City-Anwendungen für die öffentliche Beleuchtung. An einer Straßenleuchte installiert bietet das Gerät Zugriff auf moderne Sensorik – z.B. zur Bewegungserkennung.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Das KNX/Dali Gateway Tunable White mit Dali2-Zertifizierung nach IEC62386 von Hager ermöglicht eine bessere Interoperabilität zu allen Dali- und Dali2-Vorschaltgeräten, die auch bei der Nachinstallation von entsprechenden Leuchten erhalten bleibt. Damit bietet das Gateway eine höhere Anlagenverfügbarkeit und mehr Sicherheit bei der Planung und Ausschreibung. ‣ weiterlesen