Anzeige
Anzeige

Elsner Elektronik auf der Light + Building

Am Stand von Elsner Elektronik werden Neuheiten aus den Bereichen KNX und KNX-Funk sowie konventioneller Gebäudetechnik und Funksteuerungen vorgestellt. Im Bereich KNX werden verschiedene Sensoren und Regler zur Raumklima-Steuerung wie beispielsweise Corlo Touch KNX 5in zu sehen sein. Vorgestellt wird auch der neue Innenraumsensor Intra-Sewi KNX mit Präsenzmeldung.

 (Bild: Elsner Elektronik GmbH)

(Bild: Elsner Elektronik GmbH)

Die Wetterstation Suntracer KNX pro ist eine echte Neuheit und kann wie die anderen vorgestellten Produkte direkt am Stand ausprobiert werden. Die Besucher erfahren mehr über den KNX RF-Funk und die Kombinationsmöglichkeiten mit drahtgebundenem KNX TP. Gezeigt werden hier u.a. die Funk-Fernbedienung Remo KNX RF und Schnittstellen wie der Medienkoppler KNX RF LC-TP. Das Zusammenspiel von Draht und Funk im KNX-System ermöglicht eine perfekte Abstimmung auf individuelle Projektanforderungen. Für die konventionelle Installation und das eigene Elsner Funk-System wird das in den vergangenen Monaten neu eingeführte Stecksystem F-Con gezeigt.

 

 

Elsner Elektronik GmbH
Light + Building 2018
Halle 11.1., Stand C26

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit den Konstantstrom-Modulen LLE FLEX CC Advanced stellt Tridonic LED-Module von der Rolle bereit, die sich dank 3M-Klebetape einfach montieren lassen. Die einfache Verkabelung gelingt ohne Schattenbildung über AVX-Klemmen oder Lötpunkte.‣ weiterlesen

Signify hat die Besetzung von Gerwin van der Horst als neuen Commercial Director Consumer Lighting auf dem DACH-Markt bekannt. Er folgt damit auf Susanne Behrens, die das Unternehmen nach vier Jahren in dieser Funktion verlassen hat.‣ weiterlesen

Als aktuelle Erweiterung der Smart-Control-Serie präsentiert Jung das Smart Control 5. Das kleine Bedienpanel passt in jede handelsübliche Unterputzgerätedose. ‣ weiterlesen

Anzeige

"Glück auf!" So grüßt man sich heute noch auf dem Grubengelände in Merkers. Auch wenn in diesem Kalibergwerk seit rund 25 Jahren nicht mehr aktiv abgebaut wird, ist es mit seinen Werkstatt- und Erlebnisbereichen ein wichtiger Bestandteil des Verbundwerks Werra, des größten Standortes der K+S Kali GmbH. Ein solcher Arbeitsplatz unter Tage stellt besondere Ansprüche an Mensch und Maschine, also auch an die Beleuchtung.‣ weiterlesen

Klick & Show ist ein kabelloses Präsentationssystem von Kindermann. Es ist darauf ausgelegt spontane Meetings und den Trend zu mobilen Geräten (BYOD) einfach zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Die Idee eines Smart Home beschreibt einen Lebensstil, der durch vernetzte und automatisierte Systeme erweitert wird, um durch intelligentere Geräte und Applikationen einen Mehrwert für die Bewohner zu schaffen. In einer Zeit, in der die Zahl der Kommunikationsnetze in Gebäuden immer weiter ansteigt, ändern sich hierbei auch die Anforderungen für die Informationsübertragung. Datenübertragung soll mobil und flexibel sein und dabei so wenig Energie wie möglich benötigen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige