Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elsner Elektronik auf der Light + Building

Am Stand von Elsner Elektronik werden Neuheiten aus den Bereichen KNX und KNX-Funk sowie konventioneller Gebäudetechnik und Funksteuerungen vorgestellt. Im Bereich KNX werden verschiedene Sensoren und Regler zur Raumklima-Steuerung wie beispielsweise Corlo Touch KNX 5in zu sehen sein. Vorgestellt wird auch der neue Innenraumsensor Intra-Sewi KNX mit Präsenzmeldung.

 (Bild: Elsner Elektronik GmbH)

(Bild: Elsner Elektronik GmbH)

Die Wetterstation Suntracer KNX pro ist eine echte Neuheit und kann wie die anderen vorgestellten Produkte direkt am Stand ausprobiert werden. Die Besucher erfahren mehr über den KNX RF-Funk und die Kombinationsmöglichkeiten mit drahtgebundenem KNX TP. Gezeigt werden hier u.a. die Funk-Fernbedienung Remo KNX RF und Schnittstellen wie der Medienkoppler KNX RF LC-TP. Das Zusammenspiel von Draht und Funk im KNX-System ermöglicht eine perfekte Abstimmung auf individuelle Projektanforderungen. Für die konventionelle Installation und das eigene Elsner Funk-System wird das in den vergangenen Monaten neu eingeführte Stecksystem F-Con gezeigt.

 

 

Elsner Elektronik GmbH
Light + Building 2018
Halle 11.1., Stand C26

Elsner Elektronik auf der Light + Building
Bild: Elsner Elektronik GmbH Bild: Elsner Elektronik GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Security stellt Mobotix in Halle 7, Stand 7B33 erstmals die neue Mobotix Move Baureihe mit vier Kameramodellen vor. Zwei PTZ-SpeedDome-Kameras, eine Bullet-Kamera und eine VandalDome-Kamera erweitern das aktuelle Mx6-Premium-Kameraprogramm und machen Mobotix Kunden noch flexibler. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bei PCS in Halle 3, Stand F59, steht die Videoüberwachung als Teil des unternehmensweiten Sicherheitssystems im Fokus und bei SeeTec in Halle 5, E30, wird Lösungskompetenz in verschiedenen Vertikalmärkten und Anwendungsbereichen großgeschrieben. Auf beiden Ständen haben Besucher die Möglichkeit, sich über die neue Version R12 von SeeTec Cayuga zu informieren, die mit einer Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit und einer intuitiven Lageplan-Darstellung von Kameras und Alarmmeldungen punktet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der komplett neuen System-Architektur von Xesar 3.0 wurden die drei Top-Features Kontrolle, Sicherheit und Flexibilität userfreundlich in einer Software vereint. Eines der zahlreichen neuen Features ist die Möglichkeit, die Xesar-Anlage von mehreren Personen gleichzeitig verwalten zu lassen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der diesjährigen Security Messe vom 25. bis 28. September stellt Santec BW im Areal zwischen Halle 2 und Halle 4, Galeria Messe-Mitte GA 39, aus. Das Unternehmen präsentiert unter dem Motto ‚Home of Security‘ Produktneuheiten und Topthemen zum Thema Videoüberwachung sowie Zutritt, Einbruchschutz und Alarmsysteme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Diese nächste Generation der intelligenten Heimvernetzung zeigte Busch-Jaeger den Besuchern auf seinem IFA-Messestand. Busch-free@home verwandelt Häuser in intelligente Räume und ermöglicht die Steuerung von bis zu 65 Funktionen wie Licht, Jalousien, Heizung, Klimaanlage, Szenen und Türkommunikation über Schalter an der Wand, Touchpanels sowie Smartphone und Tablet. Nun können Kunden Smart-Home-Lösungen individuell erweitern, indem sich via Mozaiq die Weiße Ware von Miele und Bosch (Home Connect) in Busch-free@home integrieren lässt. ‣ weiterlesen

Z-Wave Europe führte zur diesjährigen IFA seine neue Handelsmarke Z-Wave Selection in den Markt ein. Mit der neuen Produktlinie will das Unternehmen den Fachhandel stärken, die Komplexität des Marktangebots reduzieren und für Privatkunden eine Auswahl der Z-Wave-Produkte aus den Anwendungsbereichen Komfort, Sicherheit und Energie anbieten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige