Anzeige
Anzeige

Zusätzliche Steuerungsoptionen

KNX-Lösungen für den Wohn- und Zweckbau

Schneider Electric erweitert das Portfolio seiner KNX-basierten Lösungen für intelligente Gebäudesteuerung in Wohnbauten sowie kleinen und mittelgroßen Zweckbauten. Die optimierten Logikcontroller Wiser for KNX (Wohnbau) und Spacelynk (Zweckbau) können nun auch per Smart-Home-Sprachsteuerung bedient werden und ermöglichen die nahtlose Integration von Sonos- und Revox-Sound-Systemen.

 (Bild: Schneider Electric GmbH)

(Bild: Schneider Electric GmbH)

Über EEBUS-Schnittstellen ist ein Datenaustausch mit Energieversorgern und intelligenten Stromnetzen sowie eine Kommunikation mit Applikationen der Elektromobilität möglich. Die Touch Visualisierung 3.0 wurde ebenfalls grundlegend überarbeitet und bietet Optionen zur Individualisierung der Benutzeroberfläche, z.B. durch Kreieren von Widgets im persönlichen Design.

Der SpaceLogic KNX-Koppler für die DIN-Schiene (Bild: Schneider Electric GmbH)

Der SpaceLogic KNX-Koppler für die DIN-Schiene (Bild: Schneider Electric GmbH)

KNX-Drehregler

Auch im Bereich der KNX-Einsätze wurde das Lösungsangebot um Komponenten erweitert. Mit einem KNX-Drehregler für den Einsatz in Eigenheimen sowie in Restaurants, Hotels oder Einzelhandelsgeschäften ist ein handliches Bediengerät mit großem Funktionsumfang an Bord. Der Drehregler unterstützt beleuchtungsrelevante Einstellungen wie Ein- und Ausschalten, Dimmen, Fixieren von Helligkeits- und Temperaturwerten, Jalousiesteuerung sowie Speichern und Abrufen nutzerindividuell konfigurierter Lichtszenen. Die integrierte Tasterschnittstelle bietet drei Binäreingänge für potentialfreie Kontakte. Außerdem verfügt das Gerät über eine Sperrfunktion sowie einen Energiesparmodus.

Der KNX-Drehdimmer ist aus der Schalterserie D-Life oder in Metallausführung aus dem M-Plan Schalterprogramm erhältlich. (Bild: Schneider Electric GmbH)

Der KNX-Drehdimmer ist aus der Schalterserie D-Life oder in Metallausführung aus dem M-Plan Schalterprogramm erhältlich. (Bild: Schneider Electric GmbH)

Datenübertragung auf Grundlage von Verschlüsselungsstandards

Für mehr Datensicherheit im Hintergrund KNX-basierter Anwendungen sorgen künftig die KNX Secure Systemgeräte der SpaceLogic KNX Serie. Die speziell für den Einsatz in KNX-Netzwerken konzipierten IP-Router, Koppler sowie IP- und USB-Schnittstellen übertragen Daten auf der Grundlage von abgesicherten Verschlüsselungsstandards (ISO/IEC18033-3, AES 128) und schützen die Gebäudesteuerung so effektiv vor unautorisierten Zugriffen und externen Manipulationsversuchen. Mit dem Einsatz der Systemgeräte erfüllen Anwender alle Anforderungen an KNX IP-Sicherheit und Datensicherheit gemäß Europanorm EN50090-4-3 für IP-Kommunikation in Elektrischer Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG).

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

eNet Smart Home zur kabellosen Vernetzung und Steuerung der Haustechnik von Gira eignet sich für die Renovierung oder zur Nachrüstung. Steuern lässt sich das System mobil per App, Handsender oder Funk-Wandsender. Letztere hat das Unternehmen mit dem Release 2.3 um eine 1-fach-Wippe erweitert, um für Nutzer eine präzisere Bedienung sicherzustellen. Außerdem ist die Smart-Home-Lösung jetzt auch mit Conrad Connect verknüpft.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit CentronicPlus ergänzt ab sofort eine neue Funkgeneration die beiden Systeme Centronic und B-Tronic. „Bei unserem CentronicPlus-System sind sämtliche eingebundene Geräte untereinander in einer Art Netzwerk verbunden – und dieses erstellen die Geräte vollkommen eigenständig“, erklärt Maik Wiegelmann, Leiter der Becker Academy, das neue System. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mithilfe intelligenter Sensorik wird schlechte Luft und ein ungesundes Raumklima vermieden. Gerade in Räumen, in denen sich viele Menschen aufhalten, wird so die Ansteckungsgefahr durch Grippe- oder Covid19-Viren verringert. Gleichzeitig wird ein Raumklima für besseres und konzentrierteres Arbeiten und Lernen geschaffen. Aerosol-Multisensoren wie die von Steinel sorgen durch eine permanente Analyse für messbar gute Raumluft.‣ weiterlesen

Anzeige

Seit über zwanzig Jahren ist der Gira HomeServer als Bordcomputer für intelligente Gebäude auf Basis einer KNX Installation verfügbar. Nun hat das Unternehmen ein umfangreiches Update veröffentlicht. Mit Release 4.11 werden verschiedene Funktionen verbessert und vereinfacht.‣ weiterlesen

Die Regler und Taster der Serie KNX eTR von Elsner Elektronik können mit oder ohne Schalterdose an der Wand installiert werden. Alle Geräte der Serie werden über die KNX-Busspannung versorgt, damit ist nur die KNX-TP-Leitung zum Anschluss notwendig. ‣ weiterlesen

Das staatliche Museum für Archäologie Chemnitz, kurz smac, erzählt von 300.000 Jahren Menschheitsgeschichte. Zeitgleich sind in dem ehemaligen Kaufhaus Schocken das Archäologische Archiv Sachsen und das Landesamt für Archäologie Sachsen beheimatet. Im Jahr 2008 übernahm der SBC-Partner Matthias Kuhn, Inhaber der MSR Gebäudeautomation, mit seiner Firma im Auftrag der Stadt Chemnitz die Sanierung und Installation der Gebäudeautomation in dem entkernten Haus.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige