Anzeige
Anzeige

Ein kluger Pass gen Zukunft

Der Kapitän des Zweitligisten SV Darmstadt 98 Aytaç Sulu hat sein Haus für sich und seine Familie kernsanieren lassen und zum Smart Home ausgebaut. Die Technologie dafür lieferte das Unternehmen Peak, das gleichzeitig der offizielle Premium-Sponsor des Vereins ist. Für den Komplettausbau hat der Darmstädter Hersteller von Hard- und Softwarelösungen für die Haus- und Gebäudeautomation über 90 Geräte eingesetzt.

(Bild: Dogawist Investment GmbH)

Am Morgen fahren die Rollläden automatisch hoch, pünktlich zum Weckerklingeln, und im Hintergrund erklingt aus den Lautsprechern der Lieblings-Radiosender: Für die einen ist das Zukunftsmusik, für Aytaç Sulu, Mannschaftskapitän des SV Darmstadt 98, ist es nun Realität. Der Fußballer hat sein Haus kernsanieren lassen und zum Smart Home ausgebaut. Von der Beleuchtung über Multimedia-Geräte bis zur Alarmanlage lässt sich alles zentral regeln und automatisieren. Ein essentielles Element ist die Steuerung seines KNX-basierten Smart Homes über die intelligenten Touchpanels Controlpro und Controlmini von Peaknx.

„Schließlich sollte man mit der Zukunft gehen.“

„Es gibt so viele technologische Möglichkeiten heutzutage, das wollten wir für unser Zuhause nutzen“, sagt Aytaç Sulu. „Schließlich sollte man mit der Zukunft gehen.“ Durch die Gebäudeautomatisierung kann die Familie viele alltägliche Prozesse viel reibungsloser und komfortabler gestalten – und Zeit sparen. „Wir wollten eine moderne, leicht handhabbare Ausstattung, die uns mit wenigen Handgriffen so viel wie möglich ausführen lässt“, ergänzt Sulu. Dass er dabei schnell auf Peaknx stieß, ist kein Zufall: Peak ist der offizielle Premium-Sponsor des SV Darmstadt 98 – auch als die ‚Lilien‘ bekannt. Das Darmstädter Unternehmen ist Hersteller von Hardware- und Softwarelösungen für die Haus- und Gebäudeautomatisierungen. Dazu zählen z.B. individuelle Front-End-Panels, die dem Hausbesitzer alle Informationen seines spezifischen Smart Homes an einem zentralen Punkt zur Verfügung stellen. Peaknx ist die neueste Abteilung der Gruppe, die bereits über mehr als 20 Jahre Erfahrung verfügt. Entsprechend schnell war bei den Sulus die Entscheidung getroffen, im neuen Smart Home Komponenten von Peaknx einzusetzen.

 (Bild: PEAKnx)

Aytaç Sulu vor einem Controlpro Touchpanel im Vereins-Look (Bild: PEAKnx)

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Ein großes Plus an Sicherheit garantieren moderne Türkommunikationssysteme mit Video-Funktion. Die neue Gira-Wohnungsstation Video AP 7 mit ihrem 7" großen TFT-Touchdisplay vereint Leistung und Design.‣ weiterlesen

Nach erfolgreichem Start 2018 geht eNet Smart Home mit dem Jugend-Camp 2019 in die zweite Runde. Schon beim ersten Camp im Sommer 2018 drehte sich alles darum, dem Fachhandwerks-Nachwuchs wichtiges Smart-Home-Wissen zu vermitteln.‣ weiterlesen

In Berlin zeigt Schneider Electric seit Anfang des Monats sein Wiser-Sortiment in einem neu eröffneten Showroom. Der Showroom ist seit dem 29. März im Foyer des Schneider Electric-Gebäudes auf dem EUREF-Campus beheimatet.‣ weiterlesen

Anzeige

Als aktuelle Erweiterung der Smart-Control-Serie präsentiert Jung das Smart Control 5. Das kleine Bedienpanel passt in jede handelsübliche Unterputzgerätedose. ‣ weiterlesen

Warema eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten, die Verschattungslösungen bequem zu bedienen, aber auch unterschiedliche Komponenten miteinander zu vernetzen und Energie einzusparen. Denn das Wohnen und Arbeiten in intelligent ausgestatteten Gebäuden steigert die Lebensqualität und übernimmt oft wichtige Funktionen im Alltag. Für mehr Sicherheit und Komfort.‣ weiterlesen

In seiner aktuellen Domovea Generation integriert Hager jetzt auch die Funktionen der Lösungen KNX Easy und des IoT Controllers zur Integration des Internets der Dinge in KNX-Anlagen. Damit bietet das Unternehmen eine Gesamtlösung, die all diese Systeme bei intuitiver Bedienbarkeit vereint und damit die Möglichkeiten von KNX Easy deutlich erweitert.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige