Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zutrittskontrollsystem für Haustüren

Das Basic-Line-System von Geze ist einfach zu bedienen und eine Lösung für den Privatbereich. Diese unvernetzte ‚Ein-Tür-Lösung‘ kommt ohne weitere Rechnerunterstützung aus. Basic-Line ist sowohl mit RFID-Technologie als auch Biometrie-basiert erhältlich. Mit dem biometrischen Fingerprint-Leser des Herstellers können berechtigte Personen anhand ihrer Fingerabdrücke identifiziert werden. Das Einlesen der berechtigten Personen erfolgt direkt über den Leser und die integrierte Tastatur. Optional akzeptiert das Gerät auch die Eingabe eines PIN-Codes über die Tastatur. Für Anwendungen ohne Biometrie bietet das Unternehmen je nach Einbausituation unterschiedliche RFID-Leser an. Über einen Mastertransponder, z.B. eine Ausweiskarte oder einen Schlüsselanhänger (‚tag‘), werden Berechtigungen vergeben oder entzogen. Gleichzeitig können die Ansteuerzeiten den Anforderungen der Tür angepasst werden. Als Unterputzvariante lässt sich der Leser in die meisten Markenschalterprogramme des Systems 50, z.B. Gira oder Jung, integrieren. Aus dem gesicherten Bereich kommuniziert die Steuereinheit über eine RS485-Busleitung mit dem Leser im Außenbereich. Basic-Line lässt sich mit Türantrieben, z.B. den barrierefreien automatischen Drehtürsystemen von Geze, verbinden. Sie werden zunehmend im privaten Wohnen eingesetzt. Über die Individual- oder die Comfort-Line bietet der Hersteller auch die Möglichkeit, umfangreiche und komplex vernetzte Zutrittskontrollsysteme abzubilden.

Das könnte Sie auch interessieren

„Durch die Fensterkontakte von MyGekko Ekon lassen sich über eine zentrale Intelligenz unterschiedliche Smart-Home-Anwendungen so miteinander kombinieren und regeln, dass Unbefugte es schwer haben, ins Haus einzudringen. Die eingeschaltete Anwesenheitssimulation im Haus schreckt potenzielle Einbrecher ab. ‣ weiterlesen

Die Einstiegstürstation Siedle Compact von Siedle ist jetzt auch einzeln erhältlich und zwar als Audio- sowie als Videovariante. Die Türstationen eignen sich für das Eigenheim, aber auch für Etagen- oder Nebeneingänge. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue GU-Secury Mehrfachverriegelung Automatic3 TEOR von Gretsch-Unitas vereint Einbruchhemmung mit sicherem Flüchten im Notfall: Die Haustür ist von außen verschlossen, kann aber von innen jederzeit ohne Schlüssel geöffnet werden. Eine verschlossene Haustür behindere und gefährde den Fluchtweg. ‣ weiterlesen

Unter dem Motto ‚Outdoor Power‘ hat F-Tronic Anfang des Jahres sein Lieferprogramm ausgebaut und rund 30 Artikel für Zähleranschlusssäulen in sein Portfolio aufgenommen. Die Zähleranschlusssäulen-Reihe Jupiter zeigt sich vom römischen Gott Jupiter, bei den Römern der stärkste göttliche Herrscher über Blitz, Regen und Donner, inspiriert. ‣ weiterlesen

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige