Zutrittskontrollsystem für Haustüren

Das Basic-Line-System von Geze ist einfach zu bedienen und eine Lösung für den Privatbereich. Diese unvernetzte ‚Ein-Tür-Lösung‘ kommt ohne weitere Rechnerunterstützung aus. Basic-Line ist sowohl mit RFID-Technologie als auch Biometrie-basiert erhältlich. Mit dem biometrischen Fingerprint-Leser des Herstellers können berechtigte Personen anhand ihrer Fingerabdrücke identifiziert werden. Das Einlesen der berechtigten Personen erfolgt direkt über den Leser und die integrierte Tastatur. Optional akzeptiert das Gerät auch die Eingabe eines PIN-Codes über die Tastatur. Für Anwendungen ohne Biometrie bietet das Unternehmen je nach Einbausituation unterschiedliche RFID-Leser an. Über einen Mastertransponder, z.B. eine Ausweiskarte oder einen Schlüsselanhänger (‚tag‘), werden Berechtigungen vergeben oder entzogen. Gleichzeitig können die Ansteuerzeiten den Anforderungen der Tür angepasst werden. Als Unterputzvariante lässt sich der Leser in die meisten Markenschalterprogramme des Systems 50, z.B. Gira oder Jung, integrieren. Aus dem gesicherten Bereich kommuniziert die Steuereinheit über eine RS485-Busleitung mit dem Leser im Außenbereich. Basic-Line lässt sich mit Türantrieben, z.B. den barrierefreien automatischen Drehtürsystemen von Geze, verbinden. Sie werden zunehmend im privaten Wohnen eingesetzt. Über die Individual- oder die Comfort-Line bietet der Hersteller auch die Möglichkeit, umfangreiche und komplex vernetzte Zutrittskontrollsysteme abzubilden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Abmessungen von nur 33x34mm (Höhe) passt der Pico-KNX Präsenzmelder in viele Einbausituationen, vor allem in Leuchten lässt er sich leicht integrieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MDT-Sicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS, wie die Programmierung und auch das Entladen der Busgeräte, in der KNX-Linie.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seinem umfangreichen Portfolio hat Warema für zahlreiche Anforderungen hinsichtlich Brandschutz und Sicherheit das passende Produkt parat.‣ weiterlesen

Anzeige

Somfy stellt den intelligenten Rollladenfunkantrieb Somfy RS 100 vor. Smart Home ready sorgt er sowohl im Neubau als auch im Renovierungsbereich für mehr Sicherheit und ein entspanntes Leben.‣ weiterlesen

Die Gira Systems 3000 Jalousiesteuerungen bieten eine intuitive Bedienung und einfache Tastenkennzeichnung. Das Sortiment beinhaltet drei Produkte: die Bedienaufsätze Standard und Memory sowie die Jalousieuhr mit Display.‣ weiterlesen

Esylux präsentiert neue Pollerleuchten seiner LED-Außenbeleuchtungsserie Alva. Die gesamte Serie verfügt über schmutzabweisende, seeluftgeschützte Gehäuse aus Aluminiumdruckgus‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige