Anzeige
Anzeige

VeSys CAD-Software für die Schaltplan-
und Kabelbaumkonstruktion

VeSys Electrical Series bietet eine flexible Lösung für die Prozesskette: Von elektrischen Schaltplänen bis Kabelbaumdesign mit Formboard-Layout und Servicedokumentation. Die Suite von Software-Werkzeugen wurde für den Fahrzeughersteller als auch für Zulieferer oder Konfektionäre entwickelt. Die 2D-CAD-Software VeSys Electrical Series ist modular aufgebaut: VeSys Design, das Schaltplan-Modul zum einfachen Erzeugen und Simulieren von elektrischen Schaltungen. Datenaustausch mit 3D-mechanischen-CAD-Programmen ist möglich (ProEngineer, Inventor, Solid Edge, Solid Works, Unigraphics und Catia). VeSys Harness, das Kabelbaum-Modul arbeitet stand alone. Auch können bestehende E-CAD Systeme verwendet werden. Es ermöglicht die Erzeugung von maßstäblichen und nichtmaßstäblichen Kabelbaumzeichnungen. Die Software erzeugt automatisch eine umfassende Auswahl von Fertigungsberichten, inklusive einer vollständigen Stückliste. VeSys Service erzeugt multi-linguale Serviceunterlagen und -diagramme direkt aus dem fertigen Schaltplan, einschließlich einer automatischen Fehlerdiagnose. VeSys Components ist die zentrale Bauteil-Bibliothek zur schnellen Auswahl von Bauteilen. Nach Angaben des Herstellers wird dem Unternehmen manches an traditioneller manueller Kabelbaumentwicklung und physikalischem Prototyping erspart. Das manuelle Nachtragen von Drahtdaten bei der Erzeugung der Kabelbaumunterlagen entfällt und kann bei einem typischen Fahrzeug bis zu 80 Ingenieurs-Arbeitsstunden einsparen. Dadurch amortisiert sich die Software in vielen Fällen bereits beim ersten Projekt. Zudem führt VeSys Design mit wenigen Mausklicks verschiedene elektrische Simulationen durch und simuliert dabei sofort den Stromkreis als Gesamtes im Betrieb. Der Ingenieur kann bereits innerhalb der Software die Schaltung und den Kabelbaum auf Fehler überprüfen, ohne physikalischen Prototypen. Die Software setzt auf AutoCAD/AutoCAD LT auf und ermöglicht deshalb den Anwendern ein rasches Einarbeiten. Den Herstellern zufolge wird durch Anwendung der Software die tägliche Erstellung der elektrischen Schaltung über den schematischen Kabelstrangplan bis hin zu Fertigungsunterlagen vereinfacht (Stücklisten, Zuschneidlisten, Montagebrettplan etc.). VeSys kommt aus dem Produkt-Portfolio von Mentor Graphics und wird im deutschsprachigen Raum von der Linius Technologies GmbH vertrieben.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Verbinden von Glasfasern – das so genannte Verspleißen – erfordert viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Sind die Fasern einmal verbunden, lassen sie sich nur durch Schneiden wieder trennen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung sind allgegenwärtige Schlagworte, meist in Verbindung mit der Digitalisierung und Automatisierung. Klassische Arbeitsplätze geraten hier leicht aus dem Blickfeld. ‣ weiterlesen

Anzeige

Lupus-Electronics erweitert sein Produktportfolio um einen ZigBee Mini Temperatursensor. Dieser misst die Temperatur am Installationsort und sendet jede Temperaturänderung alle zehn Minuten direkt an die Zentrale. ‣ weiterlesen

Anzeige

Homematic IP hat eine leistungsstarke Alarmsirene für den Außenbereich entwickelt, die über eine integrierte Solarzelle mit Strom versorgt wird. Das Gerät bietet zwei Lautsprecher sowie auffällige LED-Signalleuchten, die aktiv werden, sobald Homematic IP Sensoren wie Bewegungsmelder oder Fensterkontakte auslösen. ‣ weiterlesen

Lagerhallen oder moderne Supermärkte haben häufig eine Deckenhöhe, bei der eine direkte Deckenmontage der Überwachungskameras eine zu große Entfernung zum überwachten Bereich darstellt. Mit dem Teleskop-Deckenhalter VO-CM1002 können Kameras verschiedener Hersteller abgesetzt an die Decke montiert werden. Er ist von 1,17m bis 2,07m ausziehbar und meterweise verlängerbar. Um einen zu geringen Neigungswinkel der Kamera auszugleichen, kann er beidseitig um 90° geneigt werden. Der Deckenhalter hat eine universelle Montagescheibe. ‣ weiterlesen

Der Electronic-Key-Leser von Siedle hat ein Technologie-Upgrade erhalten. Der berührungslose Türöffner eignet sich für gewerbliche Gebäude ebenso wie für Wohnbauten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige