Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steuer-, Anzeige- und Bedienpanel

Das Multifunktionsdisplay Luxor 426 von Theben ist ein Teil des Luxor Wohnkomfortsystems und besitzt einen reichen Funktionsumfang zur automatischen oder manuellen Steuerung von Sonnenschutz, Rollläden, Markisen, Temperatur, Belüftung und Licht in Gebäuden. Über ein bedienfreundliches Panel mit Klartext-Bedienerführung und beleuchtetem Display können sämtliche Funktionen zentral gesteuert und angezeigt werden. Das Gerät verfügt über eine 8-Kanal-Zeitschaltuhr mit Wochen- und Astroprogramm. Damit können z.B. die Rollläden bei Sonnenaufgang und -untergang automatisch hoch- und runtergefahren werden. Die Anwesenheitssimulation schaltet die Beleuchtung z.B. während des Urlaubs ein und aus, als ob die Bewohner zu Hause wären. Und bei verdächtigen Geräuschen genügt ein Tastendruck, um die Panikbeleuchtung rund ums Haus einzuschalten und die Jalousien an den Balkontüren zu schließen. Damit Stromverbraucher wie die Beleuchtung oder der Herd nicht angeschaltet bleiben, können diese zentral ausgeschaltet werden. Die integrierten Zeitprogramme ermöglichen in Kombination mit den Raumthermostaten Ramses eine energiesparende Heizungs- und Temperaturabsenkung in bis zu acht Heizzonen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

Anzeige

Vernetzte Regel- und Steuerungssysteme für Gebäude eröffnen heute unzählige Möglichkeiten für die intelligente und präzise Bedienung. Beim Anschluss an das Internet oder Verbindung über Mobilfunknetze können Störmeldungen bzw. Betriebsdaten auch auf einen externen PC übertragen und dort direkt bearbeitet werden. Welche Optionen gibt es, damit die einzelnen Komponenten einer Anlage unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können?‣ weiterlesen

Anzeige

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Anzeige

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Anzeige

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige