Steckdosen mit Powerline-Technologie

Hager hat mit dem Multimedia-PLC-Set 200 ein vorkonfiguriertes Komplettsystem entwickelt, das mit der Powerline-Technologie ausgerüstet ist. So ist eine Montage ohne Leitungsverlegung und einfache Demontage möglich. Das Basis-Set TN500 besteht aus dem Multimedia-PLC-Switch TN501 zum Einbau in den Zählerschrank und dem Steckdoseneinsatz TN502 mit RJ45-Datenanschluss und durchgeschliffener 16A-Steckdose mit Kinderschutz. Diese Komponenten ermöglichen den Aufbau einer quasi-strukturierten Verkabelung: Die Montage des PLC-Switch erfolgt auf einer Hutschiene im Zählerschrank, in dem idealerweise auch der DSL-Router untergebracht ist. Router und PLC-Switch werden über Patchkabel miteinander verbunden. Das PLC-Switch bietet für diesen Zweck insgesamt vier Ports zur Einbindung weiterer Medien wie z.B. einer Multimedia-Festplatte oder einer externen Festplatte. Die Übertragungsgeschwindigkeit im Netzwerk beträgt 200MBit/s. Um die Datenübertragung zu schützen, ist eine 128Bit-AES-Verschlüsselung vorkonfiguriert. Bei der Set-Lieferform sind Switch und Steckdosenmodul serienmäßig vorkonfiguriert und miteinander verknüpft. Die Erweiterung des Systems mit zusätzlichen Adaptern erfolgt durch Verknüpfung per Tastendruck am Switch oder Adapter.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Anzeige

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen

Datensicherheit im Smart Home ist für viele Bauherren ein echtes Hemmnis. Dabei gibt es im ersten Schritt ein paar ganz einfache Grundregeln.‣ weiterlesen

Einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und auszeichnen - das ist das Ziel des German Design Awards.‣ weiterlesen