Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SMA: Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr 2010

Die SMA Solar Technology AG hat ihren Halbjahresfinanzbericht Januar bis Juni 2010 vorgestellt. Demnach betrug der Konzernumsatz 815,8Mio.Euro. Damit hat sich der Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode mehr als verdreifacht (Q1 bis Q2 2009: 247,1Mio.Euro). Das zweite Quartal trug mit 476,5Mio.Euro (Q2 2009: 160,4Mio.Euro) ca. 58% zum Gesamtumsatz bei. Die Umsatzentwicklung wurde im ersten Halbjahr durch die eingeschränkte Verfügbarkeit von Elektronikkomponenten beeinflusst. Insgesamt hat das Unternehmen im ersten Halbjahr eine Wechselrichter-Leistung von mehr als 3,1GW abgesetzt. Wesentliche Nachfrageimpulse gingen vom deutschen Photovoltaikmarkt aus. In den Auslandsmärkten war ebenfalls eine stärkere Nachfrage erkennbar. Der Vorstand geht für das
Gesamtjahr 2010 von einem Umsatz von 1,5 bis 1,8Mrd.Euro aus. „Das erste Halbjahr 2010 geht als das bisher erfolgreichste in die Unternehmensgeschichte ein“, sagte Günther Cramer (Bild), Vorstandssprecher der SMA.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Christian Bücken (Bild) hat zum 1. Juli die Aufgabe des Marketing Directors für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D/A/CH) von Philips Professional Lighting Solutions übernommen. Gleichzeitig trat er die Funktion des Area Marketing Officers für Philips in D/A/CH an, bei der er die übergreifenden Marketingaktivitäten der Sparten Healthcare, Lighting und Consumer Lifestyle koordiniert. ‣ weiterlesen

Die Hager Group hat nun die Zustimmung des polnischen Kartellamts zum Kauf des Schalterherstellers Berker erhalten, nachdem das deutsche Kartellamt den Kauf bereits bewilligt hatte. Somit ist diese Akquisition rechtskräftig. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das vergangene Geschäftsjahr 2009/10 hat die PCS Systemtechnik GmbH am 30. Juni 2010 erfolgreich beendet. PCS konnte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr mit 10,6Mio.Euro auf dem gleichen Stand halten. ‣ weiterlesen

Die EnOcean GmbH hat die Unitronic AG als ‚Distributor des Jahres 2010‘ für seine Bemühungen bei der Vermarktung batterieloser Funksensoren von En-Ocean ausgezeichnet. „Die Auszeichnung ‚Distributor des Jahres‘ basiert auf der Tatsache, dass Uni­tronic letztes Jahr den Absatz unserer Funkmodule in Deutschland deutlich steigern konnte“, sagte Michael Gartz (im Bild rechts, zusammen mit Unitronic-Vorstand Stefan Hauf), International Sales Manager von EnOcean. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um eine Solaranlage zur Trinkwassererwärmung in das Heizsystem einzubinden, sind mehrere Komponenten nötig: Speicher, Solarstation und Regelung. All das hat Buderus, eine Marke der Bosch Thermotechnik, nun in einem einzigen Produkt vereinigt: dem Warmwasser-Solarspeicher Logalux SMS300 E. Er beruht auf der Speichertechnik des Logalux SM300. Neu ist, dass die Solar-Komplettstation Logasol KS und wahlweise auch die Regelung Logamatic SC20 unter der Verkleidung mit integriert sind. Die beiden Glattrohr-Wärmetauscher übertragen die Wärme aus zwei Quellen – Solaranlage und Heizkessel – auf das Trinkwasser. ‣ weiterlesen

Die Effekta Regeltechnik GmbH hat 2010 drei neue USV-Systeme auf den Markt gebracht, um die Stromversorgung von Computern, TK-Anlagen und rechnergestützten Systemen aufrecht zu erhalten. Dazu gehört die Line-interaktive MTD/MTD-RM Serie der USV-Klassifizierung VFI-SS-311. Die MTD ist eine Weiterentwicklung der MT Line-interaktiven MT-Serie. Sie ist besonders für empfindliche Verbraucher wie z. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige