Anzeige
Anzeige

Schuch erweitert Strahler-Sortiment

Drei Größen, einheitliches
Design

Die Planflächenstrahler und Scheinwerfer der Baureihen 7700 und 7800 von Schuch bekommen Zuwachs durch den 7600 Vario. Zukünftig wird das Sortiment unter dem Namen Foco vertrieben.

 (Bild: Adolf Schuch GmbH)

(Bild: Adolf Schuch GmbH)

Zusammen mit der neuen Baureihe 7600 Vario reichen die Leistungsstufen der Foco-Produktfamilie jetzt von 2.400lm bis 37.200lm. Alle Leuchten sind im baureihentypischen flachen Design gehalten, sorgen durch die direkte Anbindung der LED-Module an ihr Aluminiumdruckgussgehäuse für ein hervorragendes Thermomanagement und haben eine hohe Lebensdauer (>100.000Std.) und Stoßspannungsfestigkeit (10kV). Verschiedene Optiken (breit, tiefbreit, tief und asymmetrisch strahlend) ermöglichen den Einsatz als Planflächenstrahler oder Scheinwerfer. Eine Reihe von optional lieferbaren Varianten mit Leistungsreduzierung oder Dali-Dimmfunktion, Ausführungen zum Anschluss an Gruppen- oder Zentralbatterieanlagen, sowie eine Konstantlichtstromfunktion runden das Angebot dieses robusten Strahlerprogramms ab.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hinter der Linse in der Mitte des Indoor 140L-KNX-DX steckt ein leistungsstarker Präsenzmelder, der die anwesenheitsabhängige Lichtregelung ermöglicht. Ober- und unterhalb der Linse befinden sich zwei halbrunde Taster, die individuell belegt werden können. ‣ weiterlesen

Mit den Wand- und Deckenleuchten der Serie Alma präsentiert Esylux eine neue LED-Lichtlösung, die sich besonders für die Modernisierung von Fluren, Treppenhäusern, Foyers und Nebenräumen in öffentlichen Gebäuden eignet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der international tätige Lichtkonzern Zumtobel Group eröffnete offiziell sein neues, konzernweites Software-Kompetenzzentrum für Lichttechnologien in Porto, Portugal. ‣ weiterlesen

Das Fagus-Werk gilt als Wegbereiter des Neuen Bauens und zählt seit 2011 zu den UNESCO-Welterbestätten. Der Architekt war Walter Gropius, der vor 100 Jahren das Bauhaus gründete. Mittlerweile firmiert das Fagus-Werk unter dem Namen Fagus-GreCon und ist weltweit in unterschiedlichen Geschäftsfeldern aktiv.‣ weiterlesen

Moderne LED-Beleuchtung ist mit dem Internet verbunden. Was das für Hersteller, Planer und Betreiber sowie für private Nutzer bedeutet, hat der TÜV Rheinland in seinem aktuellen Whitepaper zum Thema Smart Lighting ausführlich dargestellt.‣ weiterlesen

Praxisnahe Wissensvermittlung rund um Licht und Beleuchtung steht bei den Seminaren von Regiolux im Mittelpunkt. Elektroplaner, Fachhandwerker, Lichtspezialisten und Architekten können dabei ihr Know-how kompakt auf den neuesten Stand bringen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige