Anzeige
Anzeige

Produkte zum Schutz von Photovoltaik-Anlagen

Das Unternehmen Dehn + Söhne stellt verschiedene Produkte zum Schutz von Photovoltaik-Anlagen vor. Der Überspannungsschutz für den DC-Stromkreis DEHNguard M YPV SCI mit SCI-Technologie ist jetzt bis 1500V erhältlich. Damit stehen Schutzgeräte für Systemspannungen von 150V, 600V, 1000V, 1200V und 1500V zur Verfügung. Neben der Y-Schutzbeschaltung und der kombinierten Abtrenn- und Kurzschließvorrichtung mit Thermo-Dynamik-Control ist auch im DG M YPV SCI 1500 eine zusätzliche Gleichstromsicherung integriert, um bei Überlast des Ableiters einen sicheren und lichtbogenfreien Wechsel der Schutzmodule zu ermöglichen. Die dabei geschaffene Synergie der Technologien vermindert das Risiko einer Schutzgeräteschädigung durch Installations- und Isolationsfehler im PV-Stromkreis, reduziert die Gefahr einer Brandentwicklung eines überlasteten Ableiters und versetzt einen überlasteten Ableiter in einen sicheren elektrischen Zustand ohne das Betriebsverhalten der PV-Anlage zu beeinträchtigen. Der Kombi-Ableiter DEHNlimit PV 1000 V2 schützt auch bei direkten Blitzstoßströmen sicher Photovoltaik-Generatoren und Wechselrichter. Er besitzt ein hohes Blitzstrom-Ableitvermögen von 50kA und eine Gleichstromlöschung der Funkenstrecke. Mehrere Strings können, aufgrung der Mehrfachklemmen, parallel mit einem Gerät geschützt werden. Der Anschluss erfolgt an dem örtlichen Potentialausgleich und an der Erdungsanlage. Der Klemmbereich ist auf die Anschlussquerschnitte optimiert und eine betriebsstromfreie Funktions-/Defektanzeige mit der Möglichkeit zur Fernsignalisierung ist vorhanden. Mit den Dehn UNI-Erdungs- und Falzklemmen sind PV- Montagesysteme einfach in den Funktions- und Blitzschutz-Potentialausgleich einzubinden. Unterschiedliche Leiterwerkstoffe und -querschnitte können mit Montagesystemen, z.B. aus Aluminium, verbunden werden, ohne dass Kontaktkorrosion entsteht. Möglich wird dies durch ein Zwischenelement (Kontaktplatte) aus Edelstahl. Durch die Ausführung mit Doppelüberleger können die Profile untereinander, z. B. in Durchgangsverdrahtung, angeschlossen werden. Diese Anschlussklemmen sind somit die universelle Antwort für das Klemmen verschiedener Leiterwerkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer oder Niro. Dadurch wird der Einsatz flexibel und die Lagerhaltung vereinfacht.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Dehn stellt sein neues multifunktionales Mess- und Analysegerät Dehnrecord SD vor. Es soll dem Anwender die Analyse der Spannungsqualität von dreiphasigen Niederspannungssystemen gestatten. Durch die für den Einsatz im Niederspannungsnetz verbesserten Gerätefunktionen ist es für einen flächendeckenden Einsatz geeignet, um so ein Monitoren der Spannungsqualität mit einer Messgenauigkeit nach Klasse A bis in die Tiefe des Niederspannungsnetzes zu ermöglichen.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Das MR265 Feuchtemessgerät mit Wärmebildfunktion und MSX von Flir ist darauf ausgelegt, große Bereiche auf Feuchtigkeitsprobleme, Luftlecks und elektrische Probleme zu scannen. Dadurch soll es Fachkräfte in die Lage versetzen, Wasserlecks und andere Feuchtigkeitsprobleme an der Quelle schnell aufzuspüren und zu lokalisieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes hat Citel die neue DACN10-Reihe herausgebracht, die die bisherige Serie DS98 ersetzt. Die Veränderungen liegen in den verbesserten Schraubkäfigklemmen für eine Leiteraufnahme von bis zu 10mm², der einfacheren Installation durch selbsterklärende Kennzeichnung auf den Produkten sowie der Steigerung des Laststromes von 16 auf 25A. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung – das ist der Anspruch der neuen App von Schnabl Stecktechnik. Die App für iOS und Android soll es Nutzern erleichtern, aus über 200 Produkten genau die richtigen für den gewünschten Arbeitsbereich zu finden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Metz Connect und Schneider Electric wurde der Datenlogger EWIO2-M um weitere Templates ergänzt und kann nun über die Modbus-RTU- oder TCP-Schnittstelle einfach an die Messgeräte der iEM-, PowerTag-, PM- und ION-Serie von Schneider Electric angebunden und über die erweiterte Weboberfläche konfiguriert werden. ‣ weiterlesen

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit hat Bosch Smart Home eine neue smarte Außensirene vorgestellt. Das Alarmsystem, das bisher vor allem im Innenbereich aktiv war, wird somit um einen Bestandteil erweitert. Mit der sicht- und hörbaren Abschreckung der Sirene soll ein wirkungsvoller und umfassender Einbruchschutz sichergestellt werden. ‣ weiterlesen