Photovoltaik Planungssoftware

Data Design System (DDS) stellt zur Intersolar die aktuelle Version der Photovoltaik-Planungssoftware DDS-CAD PV vor. Die Version 7.3 des Programms bietet dem Anwender zusätzliche Berechnungskriterien für die Ertragsprognose. Dadurch sind die Berechnungen in DDS-CAD PV individueller anpassbar als in der Vorgängerversion. Die Software verfügt nun über eine Schnittstelle zu den Photovoltaik-Prüfgeräten ‚Profitest PV Tech‘ und ‚Profitest PV Xtra‘ aus dem Hause Gossen Metrawatt. Dieses Interface ermöglicht eine direkte Übertragung der DDS-CAD-Planungsdaten zum vorhandenen Prüfgerät, wodurch die manuelle Eingabe der Daten entfällt. Nach der Prüfung der Anlage können die Messdaten in die Software zurückübertragen und für die Erstellung der entsprechenden Prüfberichte genutzt werden. Zusätzlich zur reinen PV-Anlagenplanung stehen auch DDS-CAD-Leistungspakete für die Planung der weiteren Elektroinstallation zur Verfügung. So kann der Anwender auf Wunsch nicht nur PV-Anlagen, sondern auch Verteiler und Stromkreise, Verlegesysteme, die Verkabelung, Blitzschutzanlagen sowie Überwachungs- und Sicherheitstechnik durchgängig planen und berechnen. Am Messestand erwarten die Besucher täglich regelmäßige Show-Vorführungen sowie ausführliche, individuelle Einzelplatzpräsentationen. Zudem erfolgt an allen Messetagen eine Verlosung von DDS-CAD PV und weiteren Softwarelizenzen.

Intersolar Europe 2011: Halle B2, Stand 239

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue MDTSicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS in der KNX-Linie, wie Programmierung und auch Entladen der Busgeräte. Damit erhöht sich die Sicherheit der geschützten Linie im Außen- und Innenbereich, eine Manipulation der Geräteprogrammierung ist nicht möglich. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ein professioneller Brandmelder erstrahlt seit kurzem in Kombination mit einer LED-Deckenleuchte in neuem Licht und erfüllt auf diese Weise zusätzlich die hohen Designansprüche von Architekten.‣ weiterlesen

Vernetzungsfähige Lampen, Leuchten und andere elektronische Geräte von Ledvance können entweder mit ZigBee Lightlink oder über Apples HomeKit-Accessory-Protokoll gesteuert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

LED-Steuergeräte von Barthelme LED Solutions erlauben Anwendern viele Ansätze zur Integration einer modernen Lichtsteuerung. Das jüngste Mitglied dieser Produktfamilie ist der Chromoflex Pro Bluetooth 4.0-Contoller. Er eignet sich zur einfachen und komfortablen Einstellung der Beleuchtung in Heimanwendungen und kleineren Geschäften. ‣ weiterlesen

Hausmann Wynen stellt in 34 kostenlosen Info-Veranstaltungen die neue Powerbird-Version V20 vor.‣ weiterlesen

Die Nachfrage nach automatisch angetriebenen Bauelementen wächst ständig. Im Mittelpunkt der Sonderschau 'Komfort + Sicherheit' steht deshalb die Präsentation von Sicherheits- und Qualitätsmerkmalen automatischer Türen und Tore.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige