VDI ehrt renommierte Fachleute der Branche Bauen und Gebäudetechnik

(Bild: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.)

(Bild: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.)

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) hat im Rahmen ihrer Jahrestagung am 06. Oktober 2017 in Konstanz hohe VDI-Ehrungen an verdiente Fachleute der Branche vergeben. Andreas Wokittel (Bild, l.), Vorsitzender der VDI-GBG, betonte, dass die inhaltliche Arbeit im VDI ohne das ehrenamtliche Engagement von Fachleuten im Verein nicht möglich wäre. Im vergangenen Jahr haben sich wieder über 600 Personen in knapp 90 Gremien in die Arbeit der VDI-GBG eingebracht. Mit den Ehrungen auf der Jahrestagung, so Wokittel, dankt der VDI auch allen anderen aktiven Mitgliedern. Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke (Bild, r.) erhielt die Hermann-Rietschel-Ehrenmedaille des VDI. Er hat sie sich in den letzten 20 Jahren durch seinen prägenden, unermüdlichen Einsatz für die TGA im VDI diese Ehrung verdient. Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Einck erhielt die Ehrenplakette des VDI für seine Verdienste um die technischwissenschaftliche Gemeinschaftsarbeit im VDI auf dem Gebiet der Fassadentechnik, Prof. Dr.-Ing. Robert Hertle für seine wegweisenden Arbeiten bei der Erstellung der Richtlinie VDI 6200 ‘Standsicherheit von Gebäuden’ und Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler für seine langjährige und umfassende Mitarbeit in VDI-Fach- und Richtlinienausschüssen.

VDI ehrt renommierte Fachleute der Branche Bauen und Gebäudetechnik



Das könnte Sie auch interessieren

Licht kann als Basis des Internets der Dinge die Vernetzung von verschiedenen Gebäudemanagementsystemen erleichtern und dadurch neue IoT-Anwendungen ermöglichen.‣ weiterlesen

Anzeige

'So gelingt der Durchbruch zum Smart Home!' - der neue Anwedungsleitfaden des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen