Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehrfach-Zutrittskontrolle

ekey schließt die Lücke zwischen den Standalone-Geräten ekey home und den LAN-vernetzten Scannern ekey net mit dem Programm ekey multi. Eine einzige Steuereinheit ermöglicht die Kontrolle über bis zu vier Fingerscanner für vier Türen oder Tore und speichert bis zu 99 Finger. Die Steuereinheit ekey multi 4 REG lässt sich auf Hutschiene im Schaltschrank einbauen sowie mittels vier Tasten und hinterleuchtetem 7-Zeilen-LCD-Display komfortabel bedienen. Drei verschiedene Zutritts-Zeitfenster können programmiert werden (immer, Zeitzone 2 und Zeitzone 3) – einzelne Personengruppen erhalten damit unterschiedliche Zutrittsberechtigungen. Die Familie oder Firmeneigentümer erhalten immer Zutritt (Zeitzone 1). Die Raumpflegerin beispielsweise erhält Zutritt Montag und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr (Zeitzone 2). Der Nachbar holt die Post bzw. versorgt Blumen oder Katzen und erhält wochentags von 09.00 bis 18.00 Uhr das Zutrittsrecht per Finger-scan (Zeitzone 3). Zu den anderen Zeiten muss er genau so an der Tür klingeln wie nicht eingespeicherte Personen. Das ekey-multi-Programm benötigt zur Installation weder einen Server noch ein aufwändiges Netzwerk. Vier Scanner-Bauformen stehen zur Auswahl: aufputz, unterputz, einbaubar in Tür/Sprechanlage und vollintegriert im Türgriff. Die Finger werden nur auf einem Scanner erfasst und automatisch an die weiteren Scanner übermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue GU-Secury Mehrfachverriegelung Automatic3 TEOR von Gretsch-Unitas vereint Einbruchhemmung mit sicherem Flüchten im Notfall: Die Haustür ist von außen verschlossen, kann aber von innen jederzeit ohne Schlüssel geöffnet werden. Eine verschlossene Haustür behindere und gefährde den Fluchtweg. ‣ weiterlesen

Unter dem Motto ‚Outdoor Power‘ hat F-Tronic Anfang des Jahres sein Lieferprogramm ausgebaut und rund 30 Artikel für Zähleranschlusssäulen in sein Portfolio aufgenommen. Die Zähleranschlusssäulen-Reihe Jupiter zeigt sich vom römischen Gott Jupiter, bei den Römern der stärkste göttliche Herrscher über Blitz, Regen und Donner, inspiriert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Die LED-Strahlerserien Emphara und Spotty von Regiolux bieten mit unterschiedlichen Lichtfarben vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Shop und Retail, um Produkte und Marken effektvoll zu inszenieren. Verschiedene Ausstrahlungswinkel, maßgeschneiderte Lichtstrompakete, hohe Effizienz und eine gute bis sehr gute Farbwiedergabe (CRI 80 + 90) sorgen für eine ansprechende Warenpräsentation im richtigen Licht. Eine sinnvolle Ergänzung ist der Strahler Spotty im ähnlichen Design, der mit kleiner Bauform für prägnante Akzente sorgt. ‣ weiterlesen

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige