Anzeige
Anzeige

Umfassende Grundausstattung zur Markteinführung

Lichtsteckdose Plug & Light ist startklar

Zur Markteinführung von Plug & Light steht eine umfassende Basis bestehend aus Lichtsteckdosen und passenden Lichtaufsätzen zur Verfügung. Insta ist Systementwickler, aus der Feder des Lichtplaners Tobias Link stammt das Konzeptdesign. Gira und Jung haben als Mutterfirmen die Technologie in ausgewählten Schalterserien umgesetzt. Als erster Leuchtenhersteller hat Brumberg fünf passende Leuchtenserien in das Portfolio aufgenommen.

er: Jung GmbH & Co. KG (Bild: Insta GmbHBild: Giersiepen GmbH & Co. KG Bild: Jung GmbH & Co. KGBild: Jung GmbH & Co. KG)

 (Bild: Insta GmbH)

Plug & Light ist eine fest definierte Schnittstelle, die Steuerungskompetenz und Stromversorgung vereint. Kombiniert mit passenden LED-Lichtaufsätzen garantiert die Lichtsteckdose funktionssicheres und einfach steuerbares Licht im Innenraum. Das offene System besteht aus einem Unterputz-Doseneinsatz und passenden LED-Leuchten, die über einen Magneten an die Lichtsteckdose angedockt werden. Einmal eingesetzt, ist jede Leuchte anschlaglos um 360° drehbar und sogar in Betrieb austauschbar. So gestaltet die Lichtsteckdose neben der Steuerung auch die Installation und den Austausch der zugehörigen Lichtaufsätze neu. Bei der Lichtplanung wird im ersten Schritt die Position der Lichtquelle und des Schalters festgelegt. Die Entscheidung, welche Lichtquelle eingesetzt wird, kann mit dem System Plug & Light zeitlich unabhängig davon gefällt werden. Die Lichtsteckdose bietet so Flexibilität für die Planung, ermöglicht dem Elektroinstallateur einfaches und sicheres Installieren und macht flexible Innenraumbeleuchtung für den Endkunden erlebbar.

Umfassende Grundausstattung zur Markteinführung

Insta stellt als Systementwickler Leuchten- und Gebäudesystemherstellern die Lichtsteckdose sowie drei Lichtaufsätze zur Verfügung: einen Fluter, einen Strahler sowie die Lichtmaschine. Die Leuchten- und Gebäudesystemhersteller sind eingeladen, Teil des Plug & Light Netzwerkes zu werden und das Portfolio zu nutzen oder eigene Leuchten oder Lichtsteckdose zu entwerfen. Da Plug & Light in jede handelsübliche europäische Schalterdose einsetzbar ist, kann es mit jedem Schalterdesign kombiniert und die gesamte Einrichtung optimal aufeinander abgestimmt werden. Gira integriert Plug & Light in das Gira System 55. Dazu passend sind Lichtsteckdose sowie Fluter und Strahler als Lichtaufsätze in Reinweiß glänzend und Schwarz matt erhältlich. Jung bietet Plug & Light im LS 990- und A creation-Schalterdesign in einer breiten Material- und Farbvielfalt sowie Fluter und Strahler in den passenden Farben an. Fünf Lichtserien aus dem Hause Brumberg sind jeweils als Decken-, Wand- und Pendelleuchte erhältlich. Damit bietet Plug & Light bereits bei Markteinführung eine große Gestaltungs- und Einsatzvielfalt.

Die Technik

Die Lichtsteckdose verfügt über eine gefahrenlose Schutzkleinspannung von 12V und liefert über vergoldete Kontakte eine derzeit maximale Leistung von 8W. Über eine Datenschnittstelle kommuniziert die Lichtsteckdose mit dem angedockten Lichtaufsatz und versorgt ihn mit allen relevanten Informationen. Das Licht ist damit optimal dimmbar: Stufenlos und flackerfrei, einfarbig mit einer konstanten Farbtemperatur von 2700K. Auch Warmdim ist möglich – die LED-Leuchte bildet dann über einen Bereich von 2700 bis 4000K das Dimmverhalten einer Glühlampe nach. Plug & Light ist sofort einsatzbereit, eine Inbetriebnahme oder Parametrierung ist nicht nötig.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die DoorBird IP-Türsprechanlagen mit bis zu 18 Ruftasten gehören ab sofort zum festen Produktsortiment von Bird Home Automation. Das Unternehmen komplettiert damit seine smarten Video-Sprechanlagen, die aus Modellen mit Displays und Keypads für große Wohnhäuser sowie Individuallösungen mit beliebig vielen Klingeltasten und Briefkästen bestehen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Online-Konfiguratoren haben viele Vorteile.  Gerade in der Baubranche sind sie ein wertvoller Service für Architekten, Fachplaner oder Projektleiter. ‣ weiterlesen

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das Absetzen widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Der neue Flughafen Beijing Daxing International Airport, rund 50km südlich der chinesischen Hauptstadt, wird nicht umsonst schon jetzt als Mega-Flughafen bezeichnet: Enorme Kapazitäten, einzigartige Architektur, eine schnelle Bauzeit und eine besondere, individuell anpassbare Beleuchtung zeichnen das Gebäude aus. Für das optimale Licht sorgt unter anderem Tridonic. Das Technologieunternehmen ist mit Treibern, einer intelligenten Lichtsteuerung und Light on Demand mit tageslichtabhängiger Steuerung an dem Megaprojekt beteiligt.‣ weiterlesen

Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung und Industrie 4.0 hängen gute Produktionsergebnisse in Industrie- und Fertigungsbetrieben von der Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter ab. Gutes Licht spielt hier seine Stärken aus: Es unterstützt den Sehvorgang, schützt die Beschäftigten vor Unfällen und Gesundheitsgefahren. Die Beleuchtung beeinflusst physiologische Prozesse und somit auch die psychische Verfassung. Human Centric Lighting (HCL) bringt eine tageslichtähnliche Beleuchtung in Innenräume. Kurzfristige und langfristige Effekte fördern Konzentration, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.‣ weiterlesen

Anzeige

Latécoère, ein Zulieferer für internationale Flugzeugbauer, hat die industrielle Umsetzung seiner LiFi-Technologie bekannt gegeben. Grundlage ist eine Absichtserklärung, die mit Signify über die Trulifi-Technologie unterzeichnet wurde, sowie eine weitere Absichtserklärung über Datenkommunikationselektronik und -software mit Huneed Technologies. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige