Anzeige

LED2Work vergrößert Produktion für LED-Leuchten

LED2Work, Hersteller von LED-Leuchten für die Industrie, ist umgezogen. Immer noch in Pforzheim, aber dafür in der Stuttgarter Str.

 (Bild: LED2WORK GmbH)

(Bild: LED2WORK GmbH)

13a ist das Unternehmen nun zu finden. Für das Unternehmen war dies bereits der dritte Umzug in größere Räumlichkeiten seit der Firmengründung im Jahr 2007. Seit dem 1. September 2014 entwickelt und produziert der Leuchtenhersteller nun auf einer Produktionsfläche von rund 1.200m² sowie 200m² Bürofläche. Durch das neue Hochregallager mit über 300 Palettenstellplätzen ist die Lagerkapazität deutlich vergrößert. Ein weiterer Vorteil der neuen Räumlichkeiten ist die gute Anbindung zur Autobahn. Insgesamt warten am neuen Standort noch 800m² Optionsfläche auf die weiteren Wachstumsschübe des Unternehmens. Zudem gibt es einen neuen Showroom. Hier können sich Kunden und Journalisten ein Bild von dem Angebot an LED-Leuchten für die Maschinen-, Arbeitsplatz- sowie Gebäudebeleuchtung machen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Praxisnahe Wissensvermittlung rund um Licht und Beleuchtung steht bei den Seminaren von Regiolux im Mittelpunkt. Elektroplaner, Fachhandwerker, Lichtspezialisten und Architekten können dabei ihr Know-how kompakt auf den neuesten Stand bringen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit den Konstantstrom-Modulen LLE FLEX CC Advanced stellt Tridonic LED-Module von der Rolle bereit, die sich dank 3M-Klebetape einfach montieren lassen. Die einfache Verkabelung gelingt ohne Schattenbildung über AVX-Klemmen oder Lötpunkte.‣ weiterlesen

Elsner Elektronik bietet zur individuellen Lichtsteuerung den Touch-Handsender Remo Pro und passende Dimm-Module für verschiedene Lichtsysteme an. Die Dimmer gehören zum F-Con-Stecksystem.‣ weiterlesen

Mit den Konstantstrom-Modulen LLE FLEX CC advanced stellt Tridonic LED-Module von der Rolle bereit, die sich dank 3M-Klebetape einfach montieren lassen. Die einfache Verkabelung gelingt ohne Schattenbildung über AVX-Klemmen oder Lötpunkte.‣ weiterlesen

Die mit Konstantlichtregelung ausgestatteten KNX-Präsenzmelder versprechen eine bedarfsgerechte Einzelraumsteuerung. Der Melder wurde für lange Korridore mit großem Erfassungsbereich entwickelt.‣ weiterlesen

Signify hat die Besetzung von Gerwin van der Horst als neuen Commercial Director Consumer Lighting auf dem DACH-Markt bekannt. Er folgt damit auf Susanne Behrens, die das Unternehmen nach vier Jahren in dieser Funktion verlassen hat.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige