Anzeige

Kühlschrank mit Mini-Bar

Ob Weihnachten, Silvester, Ostern oder Geburtstage – Anlässe zum Feiern gibt es immer! Damit bei diesen Gelegenheiten auch ausreichend Lebensmittel im Kühlschrank gelagert werden können, bietet Siemens die side-by-side Kühlschränke an. Soviel Platz haben wie man möchte, Eiswürfel auf Knopfdruck, fertige Drinks in der hauseigenen Mini-Bar... Das großzügige Platzangebot erstreckt sich über 334l Nutzinhalt im Kühlraum und weitere 170l im Gefrierraum. Das bedeutet: Selbst bei den größten Partys geht der Platz nicht mehr aus, und die separate Kühltruhe im Keller kann beruhigt „weiter(ge)frieren“. Mit der „Fresh Water & Ice“- Funktion erhält man eisgekühltes Wasser, wann immer es gewünscht wird. Ein direkter Anschluss ans Trinkwasser mit eigenem Filtersystem macht es möglich. Auf Knopfdruck stehen jederzeit Eiswürfel oder Crushed Ice zur Verfügung. Mit dem KA 60NA40 verfügen side-by-side-Besitzer künftig über eine Mini-Bar in den eigenen vier Wänden – Mini-Tresen inbegriffen. Statt die Kühlschrank-Tür zu öffnen, kann durch die Klappe des Barfaches direkt auf Getränke oder Speisen zugegriffen werden. Die heruntergeklappte Tür bietet sich dabei als Abstellhilfe an. Die Türen sind im matt schimmernden Inox-Look erhältlich. Passend dazu: die robusten, langen Stangengriffe, die mittig angebracht wurden. Siemens noFrost-Technik garantiert, dass Abtauen ein für allemal von der To-Do-Liste verschwindet. Das gilt selbst dann, wenn des Öfteren große Mengen eingelagert werden. Super-Kühlen und Super-Gefrieren haben die Kraft, alles schnell auf Wunschtemperatur abzukühlen.

www.bshg.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

Anzeige

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Anzeige

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Die fünfte Generation der Serie LLE ADV bringt mehr Effizienzsprung und gleichzeitig Neuerungen bei Modulen mit 16mm und 55mm Breite. 16mm-Module gibt es jetzt auch in 70mm Länge, 55mm-Module sind nun mit Bohrlöchern versehen, die mehr Kompatibilität zu marktüblichen Linsen sicherstellen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige