Anzeige
Anzeige

Konfigurator für individuelle Gestaltung

Siedle erweitert seinen Online-Konfigurator: Nach Vario und Classic ermöglicht er nun auch die Gestaltung von Siedle Steel. Alle Steel-Anlagen sind Unikate, die auf Bestellung produziert werden.

Im Konfigurator lässt sich jetzt auch Siedle Steel planen. Die Anlagen werden vom Hersteller individuell nach Kundenwunsch im Schwarzwald produziert. (Bild: S. Siedle & Söhne)

Im Konfigurator lässt sich jetzt auch Siedle Steel planen. Die Anlagen werden vom Hersteller individuell nach Kundenwunsch im Schwarzwald produziert. (Bild: S. Siedle & Söhne)

Die hochwertigen Türstationen aus massivem Metall lassen sich nun ganz nach Wunsch online planen: Aufputz, Unterputz oder flächenbündig. Vom Material über die Lackierung bis zur Beschriftung lässt sich im Konfigurator alles individuell visualisieren. So entsteht ein Bild der ganz persönlichen Wunschanlage inklusive Namen. Ein Regelwerk sorgt für schlüssige Kombinationen und kalkuliert den Preis inklusive Systemtechnik. Der Profimodus des Konfigurators bietet Zusatzfunktionen: Für jede Gesamtanlage lässt sich eine Stückliste in drei Dateiformaten anfordern. Außerdem wird jede konfigurierte Anlage gespeichert und erhält eine Konfigurationsnummer. Damit ist sie schnell und einfach wieder aufrufbar. Für jede konfigurierte Station einer Gesamtanlage kann die gewünschte Stückzahl definiert werden, und jede Station einer konfigurierten Gesamtanlage lässt sich individuell benennen, z. B. ‚Haupteingang‘ oder ‚Etage 1‘. Der Profi-Konfigurator ist ein exklusives Tool für Architekten, Planer und Elektroinstallateure. Deshalb ist vor der ersten Nutzung eine einmalige Registrierung im Serviceportal ‚Mein Siedle‘ notwendig.

www.siedle.de

Konfigurator für individuelle Gestaltung
Bild: S. Siedle & Söhne Bild: S. Siedle & Söhne


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Chauvin Arnoux, der französische Hersteller von tragbaren Messgeräten, bringt eine neue Serie von Umwelt-Messgeräten auf den Markt. Die sechs Modelle decken alle Arten von Umwelt-Messungen vor Ort ab. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die modulare Lichtstele Lif von Selux ist ein Beleuchtungssystem für moderne Urbanität. Sie übernimmt die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten. ‣ weiterlesen

Die Steuerungsmodule der E-Line S-Serie RIO von Saia Burgess Controls (SBC) wurden speziell für den Einbau in der Elektrounterverteilung entwickelt und eignen sich besonders für Automationsaufgaben aus den Bereichen HLK und Elektrohandwerk. Zwei neue Module ergänzen das bestehende Portfolio nun um weitere Ein- und Ausgangskombinationen für zusätzliche Anwendungsfälle. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Mit dem Axiom hat Siedle ein Gerät entwickelt, das Innenstation, Telefon und Bedienpanel in einem ansprechenden Design vereint und damit smarte Technik zum Teil der Einrichtung macht. ‣ weiterlesen

Der Lockstar von Prosecurtec punktet durch eine doppelte Absicherung der gängigen Schwachstellen im Haus: Fenster, Balkon-, Terrassen- und Schiebetüren. Einzigartig an dem System ist die Kombination aus einer mechanischen Griffsperre mit einer elektronischen Alarmfunktion. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige