Anzeige
Anzeige

Kompakte Kleinsteuerung mit Windows CE

Mit dem Ethernet-Control-Panel CP6608 erweitert Beckhoff die ‚Economy‘-Serie um eine Variante mit 5,7″-Display, das optional auch als Touchscreen erhältlich ist. Somit kann der Anwender aus den Display-Varianten 5,7; 6,5; 12; 15 und 19″ auswählen. Das Herzstück des CP6608 besteht aus einem Beckhoff-Motherboard mit Intel-IXP420-Prozessor mit XScale-Technologie und 266MHz. Der CP6608 verfügt standardmäßig über 32MB On-Board-Flash und 128MB On-Board-RAM. Als externe Schnittstellen sind zwei Ethernet-Ports mit 10/100BASE-T, zwei schnelle USB-2.0-Anschlüsse sowie ein serieller RS232-Anschluss serienmäßig vorhanden. Als Betriebssystem kommt Windows CE zum Einsatz. Das Ethernet-Control-Panel kann als eigenständiger PC oder als Terminal-Client eines Microsoft Windows-Terminal-Servers betrieben werden. In Verbindung mit der Automatisierungssoftware TwinCAT ist das CP6608 eine kompakte Kleinsteuerung für den Maschinen-und Anlagenbau. Gleichzeitig ist es gut für den Einsatz als Gebäude- oder Raumsteuerung in Industriegebäuden, Hotels sowie in Büro- und Wohnhäusern geeignet. Das Einbau-Control-Panel mit Aluminiumfront ist frontseitig in Schutzart IP65 und rückseitig in IP20 ausgeführt. Die Frontfolie ist, neben dem serienmäßigen Farbton, in allen Standard-RAL-Farben erhältlich. Weitere Flexibilität bietet ein freier Mini-PCI-Slot. Es stehen Feldbuskarten für Profibus, CANopen, DeviceNet und Sercos interface sowie ein dritter Ethernet-Port und eine zusätzliche serielle Schnittstelle zur Verfügung. Alternativ kann der Mini-PCI-Slot auch für den Einbau einer Speicherkarte mit Novram zur ausfallsicheren Datenspeicherung genutzt werden. Der Anwender kann zwischen Karten mit 128, 256 oder 512kByte Novram wählen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Stromversorgung KNX-20E stellt den Start für eine Produktreihe an KNX-Systemkomponenten von Emtron Electronic dar, die weitere Anbindungen z.B. die bekannten Produkte aus der Lichttechnik, an KNX erlaubt.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Gewinner des Intersolar Award 2018 werden am 20. Juni 2018 während der Intersolar Europe, der Fachmesse für die Solarwirtschaft, auf dem ‚The smarter E‘-Forum in Halle B2, Stand B2.570 bekanntgegeben. ‣ weiterlesen

Kaco New Energy stellt auf der Intersolar Europe 2018 in München vom 20. bis 22. Juni Neuheiten am Stand 230 in Halle B3 vor. Mit dem Stringwechselrichter Blueplanet 125 TL3 für 1500V-Module und der Systemlösung CPSS hat das Unternehmen die Wirtschaftlichkeit von Solarkraftwerken im Blick. Der Blueplanet 125 TL3 ist der erste Wechselrichter der für 1.500V-Module ausgelegt ist. Er ist außerdem der erste Wechselrichter, der konsequent auf Halbleiter aus Siliziumkarbid (SiC) setzt. ‣ weiterlesen

Telecom Behnke präsentiert auf der Sicherheitsexpo 2018 vom 27. bis 28. Juni in München an Stand F10 intelligente Lösungen für Notfall- und Gefahrensituationen. Das ‚Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS)‘ trägt zur Sicherheit im öffentlichen Bereich und an Schulen bei. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für die Kabeleinführungsleisten Kel-Quick, die Kabelverschraubungen QVT, QVT-Click sowie den Kabeleinführungsplatten Kel-QTA bietet Icotek jetzt eine vorsortierte Auswahl mit den am häufigsten verwendeten Tüllen an. Diese dienen zur Bestückung der Kabeldurchführungen und leisten ein hohes Maß an Dichtigkeit und Zugentlastung. ‣ weiterlesen

Auf der diesjährigen Intersolar Europe, die vom 20. bis 22. Juni 2018 in München stattfindet, stehen mehrere führende Solarlösungen von ABB (Stand 210, Halle B2) im Mittelpunkt. ABB baut sein Portfolio und seine globale Präsenz weiter aus, um sicherere, sauberere und nachhaltigere Solarenergie zu unterstützen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige