Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KNX-Helligkeitsregler

Der neue Gira-KNX-Helligkeitsregler Mini regelt die Leuchten so, dass die gewünschte Raumhelligkeit konstant gehalten wird. Zudem lassen sich Schwankungen des natürlichen Tageslichts mit Kunstlicht stufenlos ausgleichen: Bei ausreichendem Tageslicht wird die Beleuchtung heruntergeregelt und schließlich ausgeschaltet. Lässt das Tageslicht dagegen nach, wird die Beleuchtung wieder heraufgedimmt. Für diese Vorgänge wird die jeweils aktuelle Lichtstärke permanent gemessen. Die Grenzwerte des Helligkeitssensors können über die ETS vorgegeben werden. Für eine intelligente Lichtregelung gibt es verschiedene Optionen. So lassen sich bis zu drei Lichtgruppen ansteuern, sodass fensternahe und fensterferne Leuchten individuell geregelt werden können. Zusätzlich kann der KNX-Helligkeitsregler Mini den benötigten Stellwert für das gewünschte Lichtniveau automatisch berechnen und diesen dann direkt auf dem KNX-Bus zur Verfügung stellen. Das vermeidet ein störendes ‚Aufschaukeln‘ der Lichtstärke. Das Gerät ist für die Deckenmontage gedacht. Der Designring lässt sich mit handelsüblicher Wandfarbe überstreichen und somit farblich der Decke – oder auch der Wand – angleichen. Die optisch kompakten Geräte können in allen Räumen und Bereichen eines Objektes eingesetzt werden. Durch die Schutzart IP44 ist die Montage auch im Außenbereich und in Feuchträumen möglich. Mit ihrer flachen Bauweise und dem dezenten Design fügen sich die Geräte unauffällig in die räumliche Umgebung ein und eignen sich deshalb gerade für Objekte mit hohem architektonischen Anspruch.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der internationalen Leitmesse Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam stellt Monacor dem Fachpublikum sein neues Markenkonzept vor. Der Markenkern, die Symbiose aus modernen Produkten und einem umfangreichen Serviceangebot, soll dabei anschaulich visualisiert werden. ‣ weiterlesen

Für Installateure, die auf optimal sichtbare Laserlinien setzen, ist der LAX 300 G ein passendes Hilfsmittel. Die GreenBeam-Technologie steht für scharfe, helle und lange Laserlinien. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die LED-Strahlerserien Emphara und Spotty von Regiolux bieten mit unterschiedlichen Lichtfarben vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Shop und Retail, um Produkte und Marken effektvoll zu inszenieren. Verschiedene Ausstrahlungswinkel, maßgeschneiderte Lichtstrompakete, hohe Effizienz und eine gute bis sehr gute Farbwiedergabe (CRI 80 + 90) sorgen für eine ansprechende Warenpräsentation im richtigen Licht. Eine sinnvolle Ergänzung ist der Strahler Spotty im ähnlichen Design, der mit kleiner Bauform für prägnante Akzente sorgt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eine Modernisierung der Gebäudeverkabelung wird bei Umbauten oft notwendig, weil die bestehende Verkabelung den Anforderungen kontinuierlich steigernder Datenvolumina nicht mehr genügt. Bei Neubauten ist es auch mit Blick auf die Investitionssicherheit sinnvoll, von Anfang an auf ein zukunftsorientiertes Verkabelungskonzept zu setzen, das einen höheren Datentransport garantiert. So werden Gebäude fit für Industrie 4.0, das Internet of Things (IoT) und BigData. ‣ weiterlesen

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt jährlich die SmartHome Deutschland Awards für das beste realisierte SmartHome-Projekt, das beste smarte Produkt bzw. die beste Systemlösung, das beste SmartHome Start-Up und die beste studentische Leistung. ‣ weiterlesen

Kramer Electronics hat die cloud-basierte Steuerungs- und Management-Plattform Kramer Control vorgestellt, die allen Unternehmenspartnern ab sofort zur Verfügung steht. Mit der Platttform lassen sich AV-Systeme und Raumfunktionen steuern, verwalten und überwachen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige