KNX: 25. Geburtstag des weltweiten Standards

KNX Association feiert den 25. Geburtstag des weltweiten Standards für die Haus- und Gebäudesystemtechnik mit dem Startschuss zum ‚KNX-Day‘. Der KNX-Day wird die größte internationale Veranstaltung im Bereich der Gebäudeautomation sein und am 20. Oktober 2015 in mehr als 40 Ländern stattfinden. Der Standard bietet offene, zuverlässige und einfach zu installierende Lösungsansätze für die Steuerung von Beleuchtung, Beschattung, Sicherheit, Heizung, Lüftung und Klimatisierung (HLK), Wasserversorgung und Beregnung, Energiemanagement, intelligente Zähler, Fernüberwachung sowie Audio-Video-Technik und vieles mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Berker KNX-Tastsensorik

Die Berker KNX-Tastsensorik ist breit aufgestellt und das Design der Bedienelemente kann der Bauherr ganz nach eigenem Geschmack aussuchen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Das Smart Home auf dem Smartphone

Ein Jahr nach der Markteinführung erhält der Smart Visu Server von Jung ein Update.

‣ weiterlesen

Innentürantrieb PortaMatic

Die Gesellschaft für Gerontotechnik hat den Türantrieb PortaMatic geprüft und mit der Note 1,7 bewertet, das bisher beste Resultat eines Türantriebs. ‣ weiterlesen

Wer seine Immobilie wohl überlegt saniert, verbessert weit mehr als nur das Aussehen. Sanierungen helfen Energie zu sparen und erhöhen den Nutzerkomfort. Neue Steuerungstechnik einzubauen, ohne die vorhandenen Feldgeräte zu verändern, bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich. ‣ weiterlesen

Gebäudesicherheit hat viele Facetten

Für jedes Objekt, ob Industriebetrieb, Krankenhaus oder Kindergarten, müssen in der Regel spezielle Schutzziele umgesetzt werden. Im Sinne eines optimierten Personenschutzes wird es in Gebäuden mit komplexen Strukturen immer wichtiger, eine sprachunterstützte Evakuierung in die Planungen mit einzubeziehen. ‣ weiterlesen

50 Jahre Rademacher: Rademacher bewegt mehr

Seit den Anfängen in der Platinenbestückung hat sich die im münsterländischen Rhede beheimatete Rademacher Geräte-Elektronik in eine High-Tech-Schmiede verwandelt, die immer wieder mit Neuentwicklungen von sich reden macht. Angefangen beim automatischen Gurtwickler, der seit den 80er Jahren in Millionen deutscher Haushalte die Rollläden bewegt, bis zum umfassenden Smart-Home-System. 2017 blickt Rademacher auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück und erwirtschaftet mit 185 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 36 Millionen Euro. ‣ weiterlesen