Katalog Beleuchtung 2017 / 2018

Vom klassischen Downlight bis zu intelligenten Systemen für ein biologisch wirksames Arbeitslicht – in seinem Katalog Beleuchtung 2017/2018 präsentiert Esylux die gesamte Bandbreite des aktuellen Beleuchtungsportfolios. 360 Seiten zeigen die zahlreichen Lichtlösungen des Herstellers. Der Katalog gibt einen Überblick über Innenbeleuchtung, Außenbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung und Arbeitsleuchten und umfasst Klassiker wie Downlights, Deckenleuchten, Strahler oder Feuchtraumleuchten.

Im Mittelpunkt stehen jedoch die Lichtlösungen, die Beleuchtung und bedarfsgesteuerte Automation eng miteinander verzahnen. Dies reicht von vernetzbaren Pollerleuchten mit integrierter Bewegungs- und Lichtsensorik über intelligente Büro-Stehleuchten bis hin zu umfangreich erweiterbaren Lichtsystemen für Büros und Bildungsstätten. Interessierte können den Katalog auf Anfrage in gedruckter Form zugeschickt bekommen oder als PDF-Datei von der Website des Herstellers herunterladen.


Katalog Beleuchtung 2017 / 2018
Bild: Esylux Deutschland GmbH Bild: Esylux Deutschland GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

Symbioz heißt ein außergewöhnliches Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben. Das Projekt wurde im Rahmen der jüngsten Internationalen Automobilausstellung 2017 in Frankfurt am Main vorgestellt. ‣ weiterlesen

Bosch Smart Home spricht mit Alexa von Amazon

Auf der IFA 2017 präsentierte Bosch Smart-Home-Produktneuheiten und Lösungen, die das Wohnen komfortabler, sicherer und flexibler gestalten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Universal Gateways für LCN und KNX + M-Bus

Mit den beiden Universal Gateways LCN und KNX + M-Bus erweitert der Gebäudeautomations-Spezialist sein Portfolio um zwei upgradefähige Geräte. ‣ weiterlesen

‚Fit für die digitale Welt‘ hießt das Leitthema am Stand von VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2017 in Berlin.

‣ weiterlesen

Agfeo bietet zeitgemäße Türfunktionen und bietet mit seiner Technik die Möglichkeit, das Bild einer Kamera-Türsprechstelle auf einem Telefon anzuzeigen. Der Türruf wird über einen Türgong-Klang am Telefon eindeutig signalisiert. ‣ weiterlesen

Somfy TaHoma und Alexa

Somfy, Spezialist für vernetztes Wohnen, öffnet seine Smart Home Plattform TaHoma Premium für den Sprachassistenten Amazon Alexa sowie den kostenlosen Webservice IFTTT. Im Handumdrehen lassen sich unterschiedliche Wohnszenarien definieren und per Sprachbefehl an den persönlichen Lebensgewohnheiten ausrichten. Dabei erweitert die IFTTT-Integration die intelligenten Verknüpfungsmöglichkeiten um ein Vielfaches und macht das Somfy Smart Home zu einem echten Alleskönner in Sachen Wohnkomfort und Sicherheit.‣ weiterlesen