Anzeige

Hutschienenadapter

Für industrielle Datenanwendungen, aber auch für Gebäudeautomations- und kleine Privat- und Büronetzwerke, bietet Dätwyler ab sofort einen REG-Adapter der Schutzart IP20 an, der für die Aufnahme von je einem RJ45-Keystone-Modul konzipiert ist. Das Reiheneinbaugerät kann mit einem Klick auf allen 35mm-Standard-Hutschienen montiert werden. Verbessert wurden optische Aspekte, z.B. die nach Bedarf einsetzbaren seitlichen Abdeckungen, die Staubschutzklappe und das frontseitige Beschriftungsfeld, sowie die Installation der Module durch einen bequemeren Zugang und einem eleganten Schließmechanismus. Der REG-Adapter ist – ohne seitliche Abdeckungen – 18mm breit und einzeln sowie in 50-Stück-Verpackungen lieferbar. Er eignet sich für die Aufnahme einer Vielzahl geschirmter und ungeschirmter RJ45-Modultypen, darunter die Kategorie 6A-Module KS-T Plus und MS-K Plus, das Kategorie 7/7A-Modul PS GG45 sowie KS-T 6A, KS, KU-T und KU. Er lässt sich mit dem Finger weit aufklappen und nach dem Einklipsen des Moduls mit einem Klick wieder verschließen. Eine integrierte Erdungsfeder stellt bei der Montage die Verbindung vom Modulgehäuse zur Hutschiene her. Der REG-Adapter kann auf der Hutschiene verschoben und in Reihen montiert werden. Bei der Montage mehrerer Geräte sind nur zwei die Reihe abschließende seitliche Abdeckungen nötig, um die Schutzart IP20 zu gewährleisten. Der REG-Adapter lässt sich von der Schiene durch einfachen Hebeldruck mit einem Schraubenzieher wieder entfernen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der Lüftungshersteller BluMartin hat mit BluHome Connect eine Lösung für die Einbindung der FreeAir-Lüftungsgeräte in die moderne Smart-Building-Technologie entwickelt. Der neue Controller wurde zusammen mit dem Systemhaus Hummel entwickelt, einem langjährigen Handelspartner des Herstellers. ‣ weiterlesen

Anzeige

Becker-Antriebe führt für alle seine Systeme eine neue, übergreifende Zentralsteuerung ein: die CentralControl CC41. Sie löst damit die bisherigen Generationen CC31 und CC51 ab und ist zukünftig die „Eine-für-Alles-Steuerung“, wie Entwickler und Leiter der Becker Academy Maik Wiegelmann erklärt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Regelungssystem Nea Smart 2.0 für Flächenheizungs- und -kühlungssysteme von Rehau ist jetzt auch kompatibel zu KNX-Systemen. So kann die Regelungstechnik mit anderen Elementen der Haustechnik kommunizieren. Passend zum Produktlaunch ist der Hersteller außerdem der KNX Association beigetreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

EnOcean hat ein neues kinetisches Schaltermodul für den EnOcean-Funkstandard in 868MHz auf den Markt gebracht, mit dem einfach zu bedienende Wechselschalter realisierbar sind. ‣ weiterlesen

Die neue FLXeon-Serie für vernetzte IP-Controller von ABB Cylon unterstützt eine leistungsstarke Konnektivität sowie moderne Steuerungs-, Monitoring und Analyseanwendungen für intelligente Gebäude. ‣ weiterlesen

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. ‣ weiterlesen