Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hager Group übernimmt Bocchiotti

Die Hager Group hat zum 1. Januar 2015 das italienische Familienunternehmen Bocchiotti übernommen. Der Kaufvertrag wurde am 19. Dezember 2014 in Blieskastel (Saarland), dem Hauptsitz der Gruppe, von Daniel Hager, dem Vorstandsvorsitzenden der Hager Group, Philippe Ferragu, Chief Group Resources Officer, und den Bevollmächtigten der Bocchiotti Group unterzeichnet. „Dieser Zukauf stärkt unsere Position im Bereich Leitungsführung und ermöglicht es uns durch die tolle Ergänzung zu unserem gegenwärtigen Angebot, unseren Kunden noch bessere Lösungen anzubieten“, erklärt Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group.

 (Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

(Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

Die Hager Group baut damit vor allem ihre Position auf dem französischen und italienischen Markt in diesem Segment aus. Gleichzeitig erschließt sich Hager mit dieser Übernahme erste Aktivitäten in Nordamerika, wo Bocchiotti ebenfalls aktiv ist. „Die Freude über diese Akquisition ist gegenseitig“, bekräftigt Cesare Bocchiotti, einer der beiden Gründer der Bocchiotti Group. „Wir sind stolz, dass unser Unternehmen nun ein Mitglied der Hager Group wird und damit einem nachhaltig erfolgreichen Familienunternehmen angehört. Familiärer Charakter, ähnliche Werte und gemeinsame Visionen sind wesentliche Voraussetzungen für eine gelungene Integration und ein erfolgreiches gemeinsames Wachstum.“

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die vollständig verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen.‣ weiterlesen

Anzeige

Vernetzte Regel- und Steuerungssysteme für Gebäude eröffnen heute unzählige Möglichkeiten für die intelligente und präzise Bedienung. Beim Anschluss an das Internet oder Verbindung über Mobilfunknetze können Störmeldungen bzw. Betriebsdaten auch auf einen externen PC übertragen und dort direkt bearbeitet werden. Welche Optionen gibt es, damit die einzelnen Komponenten einer Anlage unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können?‣ weiterlesen

Anzeige

IC Industrielle Computertechnik hat einen neuen Taster für das Digitalstrom-System entwickelt. Der IC TLS019 Touch Sensor ist ein kapazitiver Digitalstrom-Taster zur einfachen Bedienung von Licht, Beschattung, Musik etc. Der Taster kann von außen unsichtbar in einem Schrank oder unter einem Tisch montiert werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Bei der Installation oder Wartung einer Heizung bietet es sich an, als Zusatzleistung die Montage von Kohlenstoffmonoxid-(CO)-Meldern vorzunehmen. Einfach und schnell angebracht können sie im Ernstfall Leben retten.‣ weiterlesen

Anzeige

Smartes Schalten, ob im Heimbereich oder gewerblichen/industriellen Umfeld, ist in aller Munde. Rutenbeck bietet mit dem neuen R-Control Plus IP 8 einen kostengünstigen Einstieg. Das REG-Gerät verfügt über acht Schaltausgänge, welche beliebige Lasten bis 16A schalten können. Jeweils zwei Schaltausgänge lassen sich bei Bedarf zu einem gegenseitig verriegelten Rollladen-Schaltausgang zusammenfassen.‣ weiterlesen

Anzeige

Flexibilität, Modularität und Multifunktionalität sind Anforderungen an Steuerungs- und Automatisierungsgeräte sowie an die Gehäusesysteme. Das neue KV-4600-Gehäuse von Dold gibt den Herstellern die Flexibilität, die sie für ihre Automatisierungsgeräte benötigen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige