Anzeige

Energiemanagement optimieren mit
Richtlinie VDI 4602 Blatt 1

Nicht alle Begriffe aus dem Energiemanagement waren bisher eindeutig definiert, was zu Missverständnissen in der Praxis führte. Die neue Richtlinie VDI 4602 Blatt 1 der VDI-Gesellschaft Energietechnik schafft hier Abhilfe. Sie enthält eindeutige Begriffsdefinitionen, die auf verschiedene Bereiche wie zum Beispiel Objekte öffentlicher Gebietskörperschaften, gewerbliche und industrielle Objekte sowie Objekte von Energieversorgungsunternehmen anwendbar sind. Darüber hinaus beschreibt die Richtlinie VDI 4602 Blatt 1 ‚Energiemanagement; Begriffe‘ die Platzierung des Energiemanagements in bekannten Management-Systemen und zeigt dessen Notwendigkeit als permanente Aufgabe auf. Sie legt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem hinsichtlich Wirksamkeit dar und erläutert die einzelnen Module sowie typische Funktionen am Beispiel der industriellen Energieanwendung. Ein geplantes Folgeblatt wird Beispiele behandeln, die die Anwendung der Begriffe in der Praxis aufzeigt. Die Richtlinie, die den Entwurf von April 2006 ablöst, ist in deutsch/englischer Fassung für E 97,90 beim Beuth Verlag in Berlin, Tel. 030/2601-2260, Fax 030/2601-1260, erhältlich. Onlinebestellungen sind möglich unter www.vdi.de/richtlinien oder www.beuth.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der neuen Version 5.0 der Magenta SmartHome-App soll die Bedienung der Gebäudeautomation einfacher werden. Die App verbindet die Bewohner mit ihrem Zuhause.‣ weiterlesen

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige