Anzeige
Anzeige

Elektroinstallation
in fugenlosen Böden

Fugenlose Bodenflächen sind ein wachsender Trend in der modernen Innenarchitektur: Immer mehr
Architekten und Bauherren entscheiden sich für fugenlose Böden aus geschliffenem Zement- oder Guss-asphaltestrich. Der Kassettenschalkörper von Ackermann made by Obo sorgt dafür, dass die Bodenflächen auch dann fugenlos bleiben, wenn die Elektroinstallation im Boden verlegt wird.
Geschliffene Estrichböden vereinen funktionale und gestalterische Vorteile. Ihre glatte, fugenlose Oberfläche ist pflegeleicht und widerstandsfähig, außerdem eignen sich die Böden auch für hohe Lastanforderungen und für den Einbau einer Fußbodenheizung. Zusätzlich sind die Designmöglichkeiten nahezu unbegrenzt: Das Spektrum reicht von der puristischen Industrieoptik bis zu farbigen Böden mit individueller Gesteinskörnung und Schmuckelementen. Der Glanzgrad des Bodens kann zwischen matt und hochglänzend variiert werden. Diese enorme Gestaltungsfreiheit ermöglicht es, den Boden harmonisch in das innenarchitektonische Gesamtkonzept des Raumes einzupassen. Mögliche Anwendungsbereiche für geschliffene Estrichböden sind Museen und Ausstellungsflächen, Bibliotheken, moderne Verwaltungsbereiche und generell Foyers und Eingangsbereiche in Gebäuden aller Art. Aber auch im privaten Wohnungsbau findet diese Art der Bodenbelagsgestaltung immer häufiger Anwendung.

Geschliffene Zement- oder Gussasphaltestriche

Fugenlose Bodenflächen mit Gesteinskörnung lassen sich z.B. mit geschliffenen Zementestrichen herstellen. Zu dieser Estrichart gehört der zweischichtige Terrazzoestrich, der aus einer Tragschicht und einer dekorativen Nutzschicht besteht. Die Nutzschicht kann eingefärbt und mit Steinmischungen frei nach den jeweiligen architektonischen Vorgaben gestaltet werden. Neben den Zementestrichen erzeugt auch geschliffener Gussasphaltestrich fugenlose Bodenflächen. Diese Variante eignet sich besonders dann, wenn hohe Ansprüche an den Wärmeschutz, die Schalldämmung und die Elastizität des Bodenbelages bestehen.

Fugenloser Zugriff auf die Elektroinstallation

Wenn die Elektroinstallation in geschliffenen Estrichböden verlegt werden soll, stellt das besondere Anforderungen an das verwendete Unterflursystem. Unterflursysteme sind Elektroinstallations-Kanalsysteme im Boden, die einen Raum vollständig oder teilweise mit Strom und Daten versorgen. Der Nutzer greift über quadratische oder runde Bodentanks, auch nivellierbare Kassetten oder Geräte-einsätze genannt, auf die Elektroinstallation im Boden zu. In die Bodentanks können Installationsgeräte wie Steckdosen, Datenanschluss- oder Medienmodule eingebaut werden. In Estrichböden werden die Bodentanks in Unterflurdosen installiert, die sich an den Kreuzungspunkten der Unterflurkanäle befinden.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Jedes Jahr gibt es in Deutschland rund 300 Brandtote. Laut ZVEI ist die Todesursache bei Gebäudebränden in 95 Prozent der Fälle eine Rauchvergiftung durch dabei entstehende Gase. Die Brandsicherheit in Gebäuden rückt immer mehr in den Fokus, auch durch zahlreiche gesetzliche Vorgaben. SSB-Electronic verfügt über zertifizierte Brandschutzkabel, die für die Verlegung in Gebäuden mit hohem Sicherheitsbedarf zugelassen sind. Diese Koaxialkabel reduzieren die Flammenausbreitung und Wärmefreisetzung in Gebäuden und schränken die Entstehung von Rauch, korrosiver Brandgase und brennender Partikel ein.‣ weiterlesen

Anzeige

Alles ist miteinander verbunden – das gilt besonders für den Maschinenbau. Diesen Grundsatz hat das für die Entwicklung von Spezialmaschinen bekannte Unternehmen HF Group zum Leitmotiv seines neuen Sitzes in Hamburg gemacht. Der Neubau von PSP Architekten setzt entsprechend auf Vernetzung und Kommunikation aller Unternehmensbereiche. In Zusammenarbeit mit Gärtner Möbel entwickelten die Architekten ein 'non-territoriales' Raumkonzept, das hierfür die optimalen Rahmenbedingungen bietet. Um von der Montage bis zum Vertrieb alle Strukturen und Prozesse aufeinander abzustimmen, bedarf es auch einer passenden technischen Infrastruktur. Diese liefert Schulte Elektrotechnik mit den modularen Einbaulösungen für Strom, Daten und Multimedia der Evoline.‣ weiterlesen

Anzeige

Eine flexible Netzwerkinstallation über SMI(Small Media Interface)-Technik ergänzt das Datalight-System von Fränkische. Damit können Elektroinstallateure und Endverbraucher die Vorteile des Kunststofflichtwellenleiters künftig noch besser für eine stabile und anpassungsfähige Infrastruktur im Heimnetzwerk nutzen.‣ weiterlesen

Anzeige

Die zuverlässige und ausfallsichere DC-Stromversorgung von Embedded-IPCs, Steuerungen, Motorantrieben, Sensorik, Mess-, Regel- und Sicherheitstechnik ist in vernetzten und hoch technologisierten Systemen weltweit und in nahezu allen Anwendungsfeldern von grundlegender Bedeutung. Anlagenstillstände, Systemausfälle und Datenverlust können riskant und kostspielig werden. Durch den Einsatz intelligenter DC-USV-Systeme lässt sich dieses Risiko signifikant minimieren und die unterbrechungsfreie Stromversorgung und somit die Ausfallsicherheit gewährleisten.‣ weiterlesen

Mit der neuen W-Dat Line bietet Metz Connect einfach installierbare In-Wall Access Points mit Datenraten von 1Gbit/s im LAN und 300Mbit/s im 802.11b/g/n WLAN-Standard. Zusammen mit passiven Verkabelungssystemen ermöglicht das Portfolio verblendungskompatible (designfähige) Plug&Play-Komplettlösungen für eine hoch performante flächendeckende LAN- und WLAN-Versorgung in Neubauten. Die Geräte-Bundles umfassen WLAN Access Points, Switche und eine benutzerfreundliche WLAN-Konfigurations-App.‣ weiterlesen

Leerrohre sind eine zukunftssichere Investition und bieten Flexibilität für die Umsetzung neuer Technologien wie der Elektromobilität. Durch das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) schafft die Bundesregierung ab März 2021 eine verpflichtende Lade- und Leitungsinfrastruktur für E-Autos in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Mit Lösungen von Fränkische sind Nutzer gut vorbereitet – von ökobilanzierten Elektroinstallationsrohren über erdverlegte Leerrohre bis zur Aufputz-Installation im Parkraum.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige