Einbau-Präsenzmelder

Die Einbau-Präsenzmelder von Hager reagieren mit ihrem 360°-Erfassungsbereich in einem Radius von bis zu 7m auf Bewegungen und schalten auch bei Tageslicht und ausreichender Helligkeit aus. Sie sind als konventionelle Variante EE815 und als Variante EE816 mit Dali/DSI-Schalt-/
Dimmausgang verfügbar. In Verbindung mit bis zu 24 Dali- oder DSI-Vorschaltgeräten können bei der Dali-Variante Lichtsteuerfunktionen ohne Dali-Gateways direkt durchgeführt werden. Die Ausgänge beider Geräte sind bis 16A AC1 belastbar. Sie besitzen ein Bedienfeld hinter einer Frontklappe, die auch im eingebauten Zustand ohne Demontage-Arbeiten zugänglich bleibt. Hier lassen sich vordefinierte Helligkeitswerte bzw. Werte von 5 bis 1.000lx einstellen sowie aktuelle Werte im Lernmodus abspeichern und Ausschaltverzögerungen zwischen 1min und 1h wählen. Alternativ ist eine Einstellung per Fernbedienung möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Winter 2018/19 startet an der FH Aachen ein neue Studiengang, der die technische Ingenieruausbildung mit Smart Technologie verknüpft.‣ weiterlesen

Anzeige

Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg auf über 1.100qm.‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Produktionsstätte in Zhejiang soll jährlich zwei Milliarden Pharmaverpackungen herstellen.‣ weiterlesen

Das Early Bird Breakfast findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Nürnberg statt.‣ weiterlesen

Datensicherheit im Smart Home ist für viele Bauherren ein echtes Hemmnis. Dabei gibt es im ersten Schritt ein paar ganz einfache Grundregeln.‣ weiterlesen

Einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und auszeichnen - das ist das Ziel des German Design Awards.‣ weiterlesen