Anzeige
Anzeige

ARM based Panel-PC mit Multi-Touch-Funktion

Die Multi-Touch-Funktion des Panel-PCs Modell IOVU-430M ermöglicht es dem Anwender, mit mehr als einem Finger gleichzeitig das System zu bedienen. Durch die Verwendung von Tastenkombinationen werden weniger Tastenfelder benötigt und Flexibilität bei der Interaktion erreicht. Das Modell ist ein kompakter und robuster Panel-PC mit 7W Leistungsbedarf, einem Temperaturbereich von -20 bis 60°C, und es benötigt keinen Lüfter. Der Multi-Touch-Panel-PC basiert auf dem Marvell-XScale-PXA270-416MHz Prozessor und wird mit Windows CE5.0 zusammen mit einem Software Development Kit (SDK) für die Programmierung geliefert. Als Speichermedium dient eine Mini-SD-Karte. Für Multimedia-Anwendungen wird das Format MPEG1 unterstützt. Das 4.3″-WQVGA TFT-LCD-Display besitzt eine Auflösung von 480×272 Punkte, 400cd/m2 Helligkeit, 262k Farben, IP65 frontseitig und Multi-Touchscreen. Die Schnittstellen sind COM, USB, LAN (10/100Mbps), Audio mit zwei eingebauten Lautsprechern und Speicherkarten-Sockel mit 1GByte-Karte. Als Besonderheit verfügt das Modell IOVU-430M über einen CAN-Bus-Anschluss, sechs digitale E/As und zur drahtlosen Kommunikation die WiFi-802.11b/g-Funk­tion. Befestigungsmöglichkeiten mittels VESA am Arm, Fuß, an der Wand oder im Panel bieten Flexibilität. Zur Spannungsversorgung werden 12 36VDC benötigt, ein optionaler Netzadapter für 90 264VAC ist lieferbar. Um gegen etwaigen Spannungsabfall oder -schwankungen gewappnet zu sein, bietet der Hersteller eine USV für Batteriebetrieb von über einer Stunde. Die Abmessungen des robusten ABS-Plastikgehäuses betragen 145x100x34mm. Der Multi-Touch­screen, die digitalen E/As und der weite Temperaturbereich sollen den Betrieb z.B. in der Gebäudeautomation erleichtern. Durch den CAN-Bus ergeben sich zusätzliche Anwendungen im Automobilbereich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Türsprechanlagen sorgen für Sicherheit am Eingang. Es ist sinnvoll, wenn sie auch selbst ausreichend abgegesichert sind. ‣ weiterlesen

Anzeige

Siemens Smart Infrastructure stellt mit Desigo PXC4 und PXC5 zwei neue Gebäudeautomations-Controller vor. Die neue Generation von modularen Automationsstationen bietet verschiedene Vorteile bei der Automatisierung von kleinen und mittelgroßen Gebäuden, darunter erhöhte Flexibilität und Skalierbarkeit für den Gebäudebetrieb. ‣ weiterlesen

Anzeige

Bosch stellt die neue Autodome IP Starlight 5100i vor. Die Videokamera zeichnet sich durch eine verbesserte Bildqualität und integrierte KI aus und unterstützt Anwender dabei, mögliche Gefahrensituationen zu erkennen, bevor sie eintreten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ab sofort sind die Elcom Video-Außenstationen der Designlinien One, Modesta, Home und Axent mit einer neuen, verbesserten 2-Draht Kamera ausgestattet. Das neue Modul besitzt im Vergleich zum Vorgänger u.a. einen größeren Erfassungswinkel. ‣ weiterlesen

Siemens Smart Infrastructure stellt das neue Thermostatsortiment RDG200 vor. Es umfasst zwei Varianten von digitalen Thermostaten zur Temperatur- sowie Feuchtigkeitsregelung mit erweiterter KNX-Kommunikation für die Integration in Gebäudemanagementsysteme. ‣ weiterlesen

Signify erweitert sein Philips Hue-Portfolio um zwei Außenleuchten zur individuellen Gestaltung von Garten, Terrasse und Balkon sowie um ein neues Wandschalter Modul, das vorhandene Lichtschalter smart macht, und einen neu gestalteten Dimmschalter.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige