Anzeige
Anzeige

ABB launcht neue USV

Die neue unterbrechungsfreie Stromversorgung DPA 250 S4 von ABB bietet mehr als 30% geringere Leistungsverluste, hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit sowie niedrige Betriebskosten. Die USV ist für kritische, hochdichte Computerumgebungen wie kleine bis mittelgroße Rechenzentren, Geschäftsgebäude, Gesundheitseinrichtungen, Bahnsignalanwendungen und Flughäfen konzipiert.

Bild: ABB Stotz-Kontakt GmbH

DPA 250 S4 verfügt über die dezentrale parallele Architektur von ABB (DPA) und deckt den Leistungsbereich von 50 bis 1.500kW ab. Ein 250-kW-Schrank der DPA 250 S4 kann bis zu sechs 50-kW-Module für eine redundante Leistung von 250kW N+1 aufnehmen. Bis zu sechs 250-kW-Rahmen und bis zu 30 Module können parallel geschaltet werden, um 1.500kW ununterbrochene Leistung zu liefern. Eine sichere Ringbus-Kommunikation verhindert, dass es zu einem ‚Single Point of Failure‘ im System kommt. Der Dual Conversion Mode des DPA 250 S4 bietet nicht nur eine vollständig skalierbare und leicht zu wartende USV mit beispielloser Betriebszeit und Energieeffizienz, sondern stellt auch sicher, dass die Stromversorgung der kritischen Last von Netzrauschen und -schwankungen gereinigt wird. Seine transformatorlosen IGBT (Insulated Gate Bipolare Transistor)-Konverter, die über eine dreistufige Topologie mit verschachtelten Steuerungen verfügen, machen das Gerät leichter, energieeffizienter und reduzieren den Kühlbedarf. DPA 250 S4 liefert einen Modulwirkungsgrad von 97,6% und eine Systemeffizienz von 97,4% und setzt damit den Standard für die Zukunft der USV-Entwicklung. Die Leistungsverluste liegen mehr als 30% unter denen ähnlicher Produkte auf dem Markt, was sich direkt auf die Total Cost of Ownership auswirkt.

Eltec 2019: Halle 1, Stand 205

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE

Die eltefa, größte Landesmesse der Elektrobranche, bietet vom 20. bis 22. März 2019 in Stuttgart den besten Überblick über intelligente Gebäudevernetzung, Smart Grids, Schaltschranklösungen, e-Mobility und Sicherheit für Infrastruktur und IT.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO2-Konzentrationen bis 10.000ppm (1%) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für Klima- und Prozesssteuerungsaufgaben eingesetzt werden.‣ weiterlesen

Icotek stellt eine neue Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Sie verfügt nun zusätzlich über die metrische Standardgröße M25. Die Größen M32, M50, und M63 sind seit der Markteinführung erhältlich.‣ weiterlesen

Anzeige

Bereits zur SPS IPC Drives hat GMC-Instruments mit ihrer Marke Gossen Metrawatt eine neue Cloud-Plattform für das sichere, gerichtsfeste Prüfdatenmanagement vorgestellt. Ein Highlight auf der Eltec wird außerdem die Prüfsoftware Izytroniq sein. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der neuen Handy-App sowie der WLAN-Videotürsprechanlage von Sorex haben Nutzer die eigene Home-Security stets mit dabei. Die ab sofort verfügbare Türsprechanlage liefert Weitwinkelaufnahmen in HD-Qualität und ermöglicht Zwei-Wege-Kommunikation.‣ weiterlesen

Der Isolationswächter RN 5897/020 der Varimeter-IMD-Familie kommt bei DC-Ladestationen nach der Norm IEC/EN61851-23 zum Einsatz und übernimmt die Überwachung während des Ladevorgangs.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige