Anzeige
Anzeige

unternehmen-und-menschen

Nach zwei Jahren Wartezeit steht die Light + Building wieder in den Startlöchern. Vom 08. bis 13. März treffen sich in Frankfurt am Main Experten und Unternehmen aus dem weiten Feld der Gebäudetechnik und ihren zugehörigen Gewerken zum gemeinsamen Austausch. Die diesjährigen Topthemen fasst die Messe unter den Claims 'Connecting.', 'Pioneering.' und 'Fascinating.' zusammen. Sie geben nicht zuletzt einen Einblick in die immer fortschreitende und dynamische Digitalisierung unserer Welt.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie sind im August um 6,7% gegenüber Vorjahr zurückgegangen. Die Inlandsbestellungen gaben um 9,6 und die Auslandsbestellungen um 4,5% nach. Von Januar bis August lagen die Auftragseingänge damit 1,6% unter Vorjahr. Hier orderten inländische Kunden 1,1 und ausländische 2,1% weniger. Die preisbereinigte Produktion hat sich im August um 8,2% gegenüber Vorjahr verringert. Zwischen Januar und August ging der aggregierte Branchenoutput um 4,0% gegenüber Vorjahr zurück. „Angesichts der eher weiter zu- als abnehmenden Unsicherheit über die weltwirtschaftliche Entwicklung und der daraus resultierenden Beeinträchtigung sowohl des globalen Handels als insbesondere auch der Investitionen, gehen wir inzwischen davon aus, dass die Produktion der heimischen Elektroindustrie auch im Gesamtjahr 2019 in ähnlicher Größenordnung rückläufig sein wird“, kommentiert Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Juli lagen die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie um 1,9% unter ihrem Vorjahreswert. Die Inlandsbestellungen gaben um 1% nach, die Auslandsbestellungen um 2,5%. Bei letzteren stand ein Rückgang der Aufträge aus dem Euroraum (-11,4%) einem Anstieg aus Drittländern (+3,5%) gegenüber. „Damit ergibt sich jetzt für den kumulierten Zeitraum von Januar bis Juli dieses Jahres ein moderater Bestellrückgang um 1,5% gegenüber Vorjahr“, so ZVEI-Finanzexperte Dr. Andreas Gontermann. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Analogabschaltung im Kabel ging im Juli und August 2018 in die nächste Phase. Nach Pilotprojekten im Frühjahr führten im Sommer viele Kabelnetzbetreiber die vollständige Umstellung auf die digitale Signalübertragung durch. ‣ weiterlesen

Die diesjährige Cebit vom 11. bis 15. Juni in Hannover startet mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design in die neue Saison. Das neue Cebit-Konzept basiert auf vier Elementen: d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige