Martin Witzsch

Helligkeit und Temperatur sind wichtig für eine angenehme Wohn- und Arbeitsatmosphäre. Sie zu messen und zu regeln, gehört zum Standard in der Gebäudeautomation. Weniger beachtet wird der Kohlendioxid-Gehalt der Raumluft. Dabei kann er die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden erheblich beeinflussen. Besonders für Büros und ähnliche Arbeitsstätten bieten sich einfach zu installierende CO2-Messgeräte an, die sich bequem in die Gebäudetechnik integrieren lassen.

Präsenzmelder sind im Gebäude seit Jahren so selbstverständlich wie Lichtschalter. Die Qualitätsunterschiede sind jedoch gewaltig. Für den Neubau eines repräsentativen und hochfunktionalen Gebäudes in Lüdenscheid wurden Melder benötigt, die nicht nur vielfältige Funktionen und hohe Messgenauigkeit, sondern auch ein ansprechendes Äußeres bieten.

Anzeige