IFA 2017

Auf der IFA erhielt eQ-3 das VDE-Zertifikat ‚Smart Home – Informationssicherheit geprüft‘ zum einen für das Bluetooth Türschloss eqiva Lock Türschlossantrieb, zum anderen für sein Homematic IP System. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auf Basis der batterielosen Funktechnologie von EnOcean haben Hersteller bereits verschiedenste Produkte für Smart Homes entwickelt – von Raumthermostaten über Funkfensterkontakte bis hin zu solarbetriebenen Präsenzmeldern. Auf der IFA zeigten zahlreiche Unternehmen Produkte auf Basis dieser Technologie. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die IFA hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Messen fürs Smart Home entwickelt. Beim Rundgang über die 57. Auflage der Veranstaltung wurde dabei vor allem eines deutlich: Gebäude, Häuser und Wohnungen werden immer smarter – und immer öfter per Sprache gesteuert.‣ weiterlesen

DigitalStrom und eQ-3 haben auf der diesjährigen IFA ihre Technologiepartnerschaft im Bereich Smart Home bekannt gegeben. ‣ weiterlesen

Das Thema ‚Smart Living‘ gehörte zu den Schwerpunkten der IFA 2017 in Berlin. VDE, ZVEH und ZVEI mit großter Resonanz im ‚House of Smart Living‘. ‣ weiterlesen

eQ-3 erhält das VDE-Zertifikat ‚Smart Home – Informationssicherheit geprüft‘ für ihr Bluetooth-Türschloss. ‣ weiterlesen

Die in USA, Australien und Großbritannien bereits weit verbreiteten Sicherheitslösungen zur Einbruchsprävention sind ab sofort auch hierzulande erhältlich‣ weiterlesen

Die Z-Wave Europe GmbH, europäischer Distributor für Geräte mit der Z-Wave Funktechnologie, präsentierte Z-Wave als Smart Home Funktechnologie auf der IFA. ‣ weiterlesen

Die von der Geschäftsstelle des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreute Wirtschaftsinitiative Smart Living präsentiert sich auf der diesjährigen IFA am Stand der Verbände VDE, ZVEH und ZVEI erstmals der Öffentlichkeit. ‣ weiterlesen