Anzeige
Anzeige
Anzeige

haus-und-geb?udeautomation

Der Smart-Home-Trend wird auch für Hotels und Büros immer beliebter. Besonders für Häuser, die Ihr Augenmerk auf Design legen oder vor der umfangreichen Renovierung ihrer Haustechnik stehen, bietet sich die Einführung einer intelligenten Raumsteuerung an. Wir stellen eine Lösung der Miditec Datensysteme GmbH vor, die neben einer flexiblen Lösung auch Design- und Qualitätsvorteile bietet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im März dieses Jahres hat Jung erstmals sein neues Schalterdesign LS 1912 präsentiert. Der neue Kipp-Schalter ist mit den Rahmen der Serie LS kombinierbar und vereint ein historisches Schaltgefühl mit heutigen Anforderungen an Design und Technik. Der Name des neuen Programms ist eine Hommage an das Jahr der Unternehmensgründung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Einführung des Funksystems BiSecur hat Hörmann in Sachen Sicherheit für die Signalübertragung zwischen Handsendern und Einfahrts-, Garagen- und Industrietorantrieben hohe Standards gesetzt. Mit der BiSecur-App können Anwender nun nicht mehr nur Haustür, Garagen-, Industrie- und Einfahrtstore ohne Sichtkontakt aus dem Gebäude heraus bedienen und kontrollieren, sondern per Smartphone und Tablet von jedem Ort der Welt aus. ‣ weiterlesen

Vernetzung ist eines der spannendsten Themen im Markt der Gebäudetechnik. Dabei rückt vor allem die nachträgliche Vernetzung mehr und mehr in den Fokus, denn auch Bestandsimmobilien sollen in den Genuss der smarten Technik kommen. Dafür sind Systeme gefragt, die diese Nachrüstung ohne große Umbaumaßnahmen und mit unkomplizierter Installation ermöglichen. Genau diesen Ansatz verfolgt Frogblue, ein junges Münchner Unternehmen, dessen Systemlösung mit Bluetooth LE (Low Energy) funktioniert. Der globale Kommunikationsstandard ist durch die Erweiterung zum Mesh-System perfekt für die Gebäudevernetzung geeignet und lässt sich einfach in Betrieb nehmen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Saia Burgess Controls (SBC) präsentiert mit dem PCD Supervisor eine skalierbare Scada-Lösung für Gebäude und Infrastrukturanlagen. Mit der Softwareplattform lassen sich einfache HLK-Raumregelungen ebenso steuern wie unternehmensweite Leitstationen von größeren Gebäudekomplexen und Multisite-Anlagen. Die Handhabung und Integration von Fremdsystemen wie Strom- und Wasserzählern, Alarmsystemen oder Energieversorgungssystemen ist durch offene Kommunikationsstandards besonders einfach. Der Supervisor biete dadurch ein effizientes Anlagenmanagement. ‣ weiterlesen

Die Fachhochschule Salzburg hat das Nützliche mit dem Spannenden verbunden. In einem Projekt mit FH-Studierenden und dem Kooperationspartner Copa-Data wird mit der HMI/Scada-Software Zenon einerseits das Gebäude der FH immer smarter, andererseits werden Daten für Forschungsprojekte gewonnen: Gebäudeleittechnik als Zukunftsprojekt.‣ weiterlesen

Die Anforderungen an den modernen Wohnbau sind vielfältig: Die Vernetzung aller technischen Funktionen wie Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Lüftung, Klima, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Energieoptimierung sind wesentlich, zeitgemäßes Design, hohe Produktqualität, Bedienungskomfort und Anwendungssicherheit ebenso. Schneider Electric stellt hierzu ein umfassendes System unter dem Motto Wohnbau 4.0 vor. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige