Anzeige
Anzeige
Anzeige

Adatis stattet Terminals mit neuem Bedienkonzept aus

Touchbedienung für die Eingangstür

Intelligente Gebäudeautomation beginnt bereits an der Türklingel. Neben privaten Ein- und Mehrfamilienhäusern können auch Betriebe und öffentliche Einrichtungen von einer variabel programmierbaren Kommunikationsanlage an der Eingangstür profitieren. Die Möglichkeit der Einbindung in ein WLAN-Funknetz sorgt überdies für Flexibilität in der täglichen Benutzung.

 (Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

(Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

Durch die Einführung eines Gruppenkonzeptes ist es gelungen, eine flexible und intuitive Bedienung für die Türkommunikation zu realisieren. Dabei ist eine Gruppe ein virtueller (Touch-) Taster, der im einfachsten Fall eine Klingelfunktion auslöst, ein Telefonbuch aufruft oder eine Schaltfunktion bietet. Die Gruppentaster können vom Anwender über den Webbrowser mit einem Logo oder Foto sowie einer Beschriftung versehen werden. Die Anordnung kann beliebig über einen Index erfolgen, z.B. nach Etagen, und ist entweder ein- oder zweispaltig. Über die Scrollfunktion können viele Gruppentaster realisiert werden, die nicht alle gleichzeitig auf den Bildschirm passen.

 (Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

(Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

Lösungen für den Firmencampus

In einem Firmencampus befinden sich mehrere oder auch viele Firmen in einer Ansammlung von Bürogebäuden. Jede Firma kann nun individuell mit eigenem Logo auf dem gemeinsamen Eingangsterminal oder der Parkplatzeinfahrt erscheinen. Durch Berührung des Logos öffnet sich das Verzeichnis der Ansprechpartner der jeweiligen Firma, wahlweise mit Anzeige eines Kontaktbildes. Durch Fingerdruck auf den Eintrag werden Besucher direkt mit ihrem Ansprechpartner per Video und Audio verbunden. Mitarbeiter der Firma nutzen die Möglichkeiten der integrierten Zutrittskontrolle, vom Kartenleser, über PIN-Code und Bluetooth bis zur 2D/3D-Gesichtserkennung.

Ein Druck auf das Firmenlogo öffnet das Verzeichnes der jeweiligen Ansprechpartner. (Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

Ein Druck auf das Firmenlogo öffnet das Verzeichnes der jeweiligen Ansprechpartner. (Bild: Adatis GmbH & Co. KG)

Touchbedienung für die Eingangstür
Bild: Adatis GmbH & Co. KG Bild: Adatis GmbH & Co. KG


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit über einer Milliarde installierter PV-Steckverbinderkomponenten sorgt Stäubli Electrical Connectors für fast 200GW, respektive 50% der weltweiten PV-Leistung. Durch die Kooperation mit dem Schweizer Start-up-Unternehmen Power-Blox eröffnen sich für das Unternehmen nun neue Wege für effiziente Lösungen in den Bereichen Energiespeicherung und Off-Grid-Systeme. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Stromversorgung KNX-20E stellt den Start für eine Produktreihe an KNX-Systemkomponenten von Emtron Electronic dar, die weitere Anbindungen z.B. die bekannten Produkte aus der Lichttechnik, an KNX erlaubt.  ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen der Light + Building 2018 feiert eine Innovation im Bereich der Beleuchtung Premiere: Plug & Light, die Lichtsteckdose, ist eine Erfindung von Insta. Gira und Jung haben als Mutterfirmen von Insta die Technologie in ihren Schalterserien umgesetzt. Gemeinsam haben sie das System in Frankfurt vorgestellt. Als erster Leuchtenhersteller zeigte Brumberg passende Plug & Light-Lichtsysteme. ‣ weiterlesen

Um die aktuelle Ausgabe des Modellhauses des ZVEH für Smart-Living-Technologien auch in bewegten Bildern einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können, hat dieser auf der Light + Building 2018 einen neuen Film gedreht. Wie schon die Vorausgabe bietet auch der neue Kurzfilm den Experten aus der E-Branche, Medienvertretern, Verbänden, Endkunden und weiteren Interessenten eine gute Grundlage, um einen ersten Einblick in die facettenreichen Funktionalitäten des E-Hauses zu gewinnen. ‣ weiterlesen

Anzeige

VIA Technologies gibt die Markteinführung seiner schlüsselfertigen intelligenten VPai-Home-Doorbell-Lösung bekannt. Dank eines schnellen und flexiblen Produktionsverfahrens ermöglicht die Lösung Anbietern eine rasche Markteinführung ihrer Endprodukte im Bereich drahtloser Heimsicherheits- und Videoüberwachungs-Systeme und eröffnet ihnen damit den Zugang zu diesem Marktsegment. ‣ weiterlesen

Solargeneratoren tragen bei immer mehr Neubauten und sanierten Gebäuden einen bedeutenden Teil zur Stromversorgung bei. Verbesserte Speichermöglichkeiten für Solarstrom sowie die sinkenden Kosten für Solarsysteme verstärken diesen Trend weiter. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige