Anzeige

Das Phoscon Ambiance Kit als Komplettlösung

Lichtstimmung steuern, Atmosphären schaffen

Atmosphäre mit Licht schaffen – diese Aufgabe wird nicht nur in öffentlichen Gebäuden, Lokalitäten und Fabrikhallen zunehmend wichtig, sondern nimmt auch einen großen Stellenwert im Bereich der privaten Gebäudeautomation ein. Mit Licht wird ein Raum so nunmehr nicht einfach nur erhellt, sondern ein Gefühl übermittelt, das sich auf Gäste und Besucher in bestimmte Weise auswirken soll. Genau für so ein Beleuchtungsgefüge hat Dresden Elektronik das Phoscon Ambiance Kit entwickelt.

 (Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH)

(Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH)

Das Phoscon Ambiance Kit verspricht eine Lichtlösung im Komplettpaket mit Beleuchtungsmöglichkeiten sowohl für private als auch gewerblich genutzte Räume. Mit dem Kit erhalten Anwender eine Lösung aus einer Hand, die alle modernen Elemente für eine komplette Lichtgestaltung enthält und somit eine einfach umsetzbare Plug&Play-Installation ermöglicht.

LEDs für jede Räumlichkeit

Der im Bundle enthaltene 5m lange LED-Streifen ist mit 120 LEDs pro Meter pro Farbe ausgestattet, was einen Lichtstrom von bis zu 1.500Lumen/m ermöglicht. Damit ist nicht nur eine Nutzung als indirekt-strahlendes Licht unter dem Couchtisch oder als dekoratives Raumelement möglich – die Lichtstärke eignet sich ebenfalls zum Ausleuchten von Arbeitsflächen in Küchenräumen, Hervorheben von Showrooms oder als aussagekräftige Akzentbeleuchtung in Geschäftsräumen und Bürokomplexen. Dabei kann der Anwender bestimmen, in welcher Abmessung der LED-Streifen benötigt wird. Durch die Teilbarkeit aller 10cm kann die Optimallänge des Streifens selbst festgelegt und individuell an die Räumlichkeiten angepasst werden. Ein weiteres Element des Kits ist das Vorschaltgerät Phoscon FLS-CT lp, das sich für die Kopplung mit dem CCT-Streifen des Unternehmens eignet. Für eine optimale Verbindung ist dem Paket ein Adapterkabel beigelegt. So können Kunden ihre Beleuchtung direkt und ohne langwierige Vorinstallationen umsetzen. Die passende Steuerung

Zur Steuerung der Lichtinstallation bietet sich der Einsatz der Phoscon App an, einer Benutzeroberfläche für mobile Geräte. Diese ermöglicht dem Anwender u.a. durch eine Step-by-Step-Anleitung einen passenden Einstieg in die moderne Beleuchtungssteuerung. Um das Beleuchtungserlebnis abzurunden, ist mit der Phoscon App ebenfalls eine Kombination des Kits mit intelligenten Bewegungs- und Helligkeitssensoren anderer Hersteller, wie Philips, Ikea und Xiaomi, möglich.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Internet of Things, Sensoren, Cloud und Apps, die Beleuchtung und ihre Infrastruktur verschmelzen Licht- und Informationstechnologien zur Digitalen Decke. Auch Human Centric Lighting ist eine mögliche Anwendung der Digitalen Decke – deswegen kann man beide besonders gut kombinieren. Höhere Zufriedenheit und gesteigerte Produktivität der Mitarbeiter machen das für Unternehmen zunehmend attraktiv.‣ weiterlesen

Die meisten Menschen verbringen rund 90 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen, was bestimmten, über Jahrmillionen 'erlernten' biologischen Prozessen im menschlichen Körper widerspricht: Das Auge dient nicht nur dem Sehen, es enthält auch Lichtrezeptoren, die wichtige biologische Prozesse anstoßen. So benötigt der menschliche Organismus helles Licht mit hohem Blauanteil am Morgen und über den Tag, sowie weniger intensives, gelblich-rötliches Licht am Abend. Bei herkömmlicher künstlicher Beleuchtung ist jedoch die biologische Wirkung am Tag meist zu gering und in der Nacht zu stark.‣ weiterlesen

Anzeige

Auf der CES hat EnOcean einen neuen solarbetriebenen PIR-Präsenzsensor für Bluetooth-Beleuchtungssysteme präsentiert, der über Bluetooth Low Energy (BLE) kommuniziert.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Planflächenstrahler und Scheinwerfer der Baureihen 7700 und 7800 von Schuch bekommen Zuwachs durch den 7600 Vario. Zukünftig wird das Sortiment unter dem Namen Foco vertrieben. ‣ weiterlesen

Signify erweitert sein Sortiment an intelligenten Philips Hue Außenleuchten. Zur Wahl steht eine Reihe neuer Leuchten sowie der batteriebetriebene Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder. ‣ weiterlesen

Konnektivität, Datenaustausch und Digitalisierung prägen das Gebäude von morgen. Beleuchtungssysteme werden daran entscheidenden Anteil haben und bringen dafür schon heute eine wesentliche Voraussetzung mit: Da flächendeckend in jedem Raum Lichtpunkte angeordnet sind, ist es auch eine intelligente Nachrüstung möglich.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige