Anzeige
Anzeige

Das Phoscon Ambiance Kit als Komplettlösung

Lichtstimmung steuern, Atmosphären schaffen

Atmosphäre mit Licht schaffen – diese Aufgabe wird nicht nur in öffentlichen Gebäuden, Lokalitäten und Fabrikhallen zunehmend wichtig, sondern nimmt auch einen großen Stellenwert im Bereich der privaten Gebäudeautomation ein. Mit Licht wird ein Raum so nunmehr nicht einfach nur erhellt, sondern ein Gefühl übermittelt, das sich auf Gäste und Besucher in bestimmte Weise auswirken soll. Genau für so ein Beleuchtungsgefüge hat Dresden Elektronik das Phoscon Ambiance Kit entwickelt.

 (Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH)

(Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH)

Das Phoscon Ambiance Kit verspricht eine Lichtlösung im Komplettpaket mit Beleuchtungsmöglichkeiten sowohl für private als auch gewerblich genutzte Räume. Mit dem Kit erhalten Anwender eine Lösung aus einer Hand, die alle modernen Elemente für eine komplette Lichtgestaltung enthält und somit eine einfach umsetzbare Plug&Play-Installation ermöglicht.

LEDs für jede Räumlichkeit

Der im Bundle enthaltene 5m lange LED-Streifen ist mit 120 LEDs pro Meter pro Farbe ausgestattet, was einen Lichtstrom von bis zu 1.500Lumen/m ermöglicht. Damit ist nicht nur eine Nutzung als indirekt-strahlendes Licht unter dem Couchtisch oder als dekoratives Raumelement möglich – die Lichtstärke eignet sich ebenfalls zum Ausleuchten von Arbeitsflächen in Küchenräumen, Hervorheben von Showrooms oder als aussagekräftige Akzentbeleuchtung in Geschäftsräumen und Bürokomplexen. Dabei kann der Anwender bestimmen, in welcher Abmessung der LED-Streifen benötigt wird. Durch die Teilbarkeit aller 10cm kann die Optimallänge des Streifens selbst festgelegt und individuell an die Räumlichkeiten angepasst werden. Ein weiteres Element des Kits ist das Vorschaltgerät Phoscon FLS-CT lp, das sich für die Kopplung mit dem CCT-Streifen des Unternehmens eignet. Für eine optimale Verbindung ist dem Paket ein Adapterkabel beigelegt. So können Kunden ihre Beleuchtung direkt und ohne langwierige Vorinstallationen umsetzen. Die passende Steuerung

Zur Steuerung der Lichtinstallation bietet sich der Einsatz der Phoscon App an, einer Benutzeroberfläche für mobile Geräte. Diese ermöglicht dem Anwender u.a. durch eine Step-by-Step-Anleitung einen passenden Einstieg in die moderne Beleuchtungssteuerung. Um das Beleuchtungserlebnis abzurunden, ist mit der Phoscon App ebenfalls eine Kombination des Kits mit intelligenten Bewegungs- und Helligkeitssensoren anderer Hersteller, wie Philips, Ikea und Xiaomi, möglich.

Das Phoscon Ambiance Kit als Komplettlösung
Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH Bild: Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Arendt, Mildner & Evers GmbH, kurz AME-Technik genannt, mit Sitz in Hameln ist ein überregional tätiger, mittelständischer Partner für die Technische Gebäudeausrüstung bei Privat- sowie Geschäftskunden.

‣ weiterlesen

Anzeige

Neue Entwicklungen lassen die Verbindungs- und Abzweigdosen aus dem Hause Spelsberg ständig weiter wachsen. Im Vordergrund steht dabei vor allem eine noch einfachere und schnellere Installation. ‣ weiterlesen

Vernetzung ist eines der spannendsten Themen im Markt der Gebäudetechnik. Dabei rückt vor allem die nachträgliche Vernetzung mehr und mehr in den Fokus, denn auch Bestandsimmobilien sollen in den Genuss der smarten Technik kommen. Dafür sind Systeme gefragt, die diese Nachrüstung ohne große Umbaumaßnahmen und mit unkomplizierter Installation ermöglichen. Genau diesen Ansatz verfolgt Frogblue, ein junges Münchner Unternehmen, dessen Systemlösung mit Bluetooth LE (Low Energy) funktioniert. Der globale Kommunikationsstandard ist durch die Erweiterung zum Mesh-System perfekt für die Gebäudevernetzung geeignet und lässt sich einfach in Betrieb nehmen. ‣ weiterlesen

In der Bamberger Altstadt haben Peck.Daam Architekten die Maria-Ward-Schulen, ein Gymnasium und eine Realschule für insgesamt 1.200 Schülerinnen, erweitert. Für den Neubau hatte das Erzbistum Bamberg 2011 einen Wettbewerb ausgelobt. Die Auseinandersetzung mit dem historischen Baubestand – die Bamberger Altstadt ist als Weltkulturerbe klassifiziert – hatte dabei oberste Priorität. ‣ weiterlesen

Elektro- und HKL-Handwerk müssen sich koordinieren und eng zusammenarbeiten, wollen sie vom Smart Home profitieren und dem Kunden einen wirklichen Mehrwert bieten. ‣ weiterlesen

Das neue Überspannungsschutzgerät Dehngate FF5 TV ist universell einsetzbar in analogen und digitalen SAT-Anlagen mit terrestrischer Antenne. Mit einem Ableiter kann eine analoge oder digitale Satelliten-Empfangsanlage mit z.B. einem Quad LNB (Multischalter) plus eine terrestrische Antenne geschützt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige