Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vitoconnect und ViCare App

Smarte Heizungssteuerung mit intuitivem Tool

Einfache Plug&Play-Installation, intuitive Bedienung und geringere Energiekosten – die ViCare App von Viessmann bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket für die Heizungssteuerung.

Die ViCare App bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket für die Heizungssteuerung. (Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG)

Die ViCare App bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket. (Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG)

Die Vitoconnect-Box misst lediglich zehn mal zehn Zentimeter und ermöglicht, die Heizung ins Internet der Dinge zu bringen. Das Gerät wird einfach über Kabel an die Heizung angeschlossen. Das System ist innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit und sowohl mit iPhones als auch mit Android-Smartphones kompatibel. Die Informations- und Datensicherheit des Moduls wurde vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) zertifiziert. Fast alle seit 2004 installierten Viessmann Öl- und Gaskessel können über Vitoconnect mit dem Internet verbunden werden. Bei Wärmepumpen ist das Startjahr 2010, bei Heizungen für Festbrennstoffe 2016. Somit lassen sich viele Bestandsanlagen für die Fernsteuerung und -wartung nachrüsten.

Energie sparen, Kosten senken

Dank diverser Schnellwahlen wie ‚Unterwegs‘ oder ‚Ganz lange warm‘ und individuell einstellbarer Schaltzeiten für jeden Tag lässt sich mit wenigen Klicks die Temperatur für bis zu drei Heizkreise über die ViCare App anpassen. Dies sorgt für deutlich niedrigere Heizkosten bei gleichzeitig höherem Komfort in den eigenen vier Wänden.

Überwachung mit Farbkodierung

Mit lediglich 10x10cm bringt die Vitoconnect-Box die Heizung ins IoT. (Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG)

Mit lediglich 10x10cm bringt die
Vitoconnect-Box die Heizung ins IoT. (Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG)

Neben den Möglichkeiten zur Temperaturregelung kann auch der einwandfreie Betrieb der Heizung mit Vitoconnect und passender App überwacht werden. Bei Bedarf kann in der ViCare App direkt Kontakt zum zuständigen Fachhandwerker aufgenommen werden. Dieser kann nach einmaliger Freischaltung durch den Kunden mithilfe der Webanwendung Vitoguide Störungen frühzeitig erkennen und hat Zugriff auf alle wichtigen Anlagedaten. So lassen sich viele Probleme direkt vom Rechner aus beheben – eine weitere Möglichkeit, Zeit und Kosten zu sparen. Viessmann gewährt zusätzlich bei allen neuen Wärmeerzeugern, die auf Vitoconnect aufgeschaltet werden, eine Garantieverlängerung von zwei auf fünf Jahre.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die ISH beweist erneut ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Vom 11. bis zum 15. März kamen rund 190.000 Besucher (2017: 198.810) aus 161 Ländern (2017: 153) auf das Frankfurter Messegelände. Fünf Tage lang stellten insgesamt 2.532 Aussteller (Inland: 868, Ausland: 1.664) aus 57 Ländern erstmals ihre Produktneuheiten vor. ‣ weiterlesen

Die Temperaturfühler von E+E Elektronik sind jetzt mit einer RS485-Schnittstelle erhältlich. Mittels Modbus RTU oder BACnet MS/TP-Protokoll können die Sensoren einfach in ein Bussystem eingebunden werden. Das installationsfreundliche IP65 / NEMA 4 Gehäuse ist ideal für den Einsatz in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Ein gut eingerichtetes und optimal funktionierendes Büro berücksichtigt die aktuellen flexiblen Arbeitsweisen wie auch die Bedürfnisse nach Kommunikation, Ambiente und sich anpassenden technischen Lösungen. Die neue Einbaulösung Evoline One überzeugt durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Dank eines flexiblen Montagesystems kann die runde Einzelsteckdose nicht nur in Tischplatten, sondern auch in Polstermöbel eingebaut werden.‣ weiterlesen

Ob das Smart Home im privaten Bereich oder die intelligente Gebäudetechnik im Gewerbebau: Die Prozesse der Automatisierung sind nicht mehr aufzuhalten. Für kabelgebundene Lösungen hat sich das leistungsstarke KNX-System am Markt durchgesetzt. Finder bietet hier ein breites Portfolio, inklusive mehrerer Neuheiten.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige