Anzeige

Planung & Installation

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen und gewährleistet so eine sichere Kommunikation zwischen KNX-IP-Routern innerhalb eines IP-Netzwerks. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue Elektrifizierungssystem Evoline Circle80 vereint drei Funktionen in einem: Steckdose, Doppel-USB-Charger und Kabeldurchlass. Eine Kombination, die neben einer sicheren Stromversorgung dank einer zusätzlichen Kabeldurchlassöffnung eine flexible Option für Datenkabel bereitstellt.‣ weiterlesen

Der Kombiableiter MCF-NAR vom Typ 1+2 ist das neuste Mitglied im Team gegen Überspannungen von OBO Bettermann. Der Namenszusatz NAR steht hierbei für netzseitiger Anschlussraum, denn die verbaute Funkenstrecken-Technologie qualifiziert das Überspannungsschutzgerät (SPD = Surge Protective Device) zum Einsatz im Vorzählerbereich gemäß VDN-Richtlinie.‣ weiterlesen

Carlo Gavazzi präsentiert auf der Messe The smarter E Europe Energiezähler für den Bereich Ladesäulen, Batteriespeicher und Submetering sowie Überwachungssysteme für PV-Anlagen. Neu ist der speziell an den Einsatz in Ladesäulen angepasste Energiezähler für Drehstromlasten EM340.‣ weiterlesen

Der Markt für LED-Beleuchtung ist in den letzten Jahren extrem gewachsen - entsprechend groß ist das Angebot an Komponenten. Hauptvorteile der LED-Technik sind Energieeffizienz und Langlebigkeit. Als Nachteil schlägt zu Buche, dass die verbauten Elektronikkomponenten sensibler auf Überspannungen reagieren. Ein wirksames Schutzkonzept hilft, die Verfügbarkeit der Beleuchtung zu erhöhen und frühzeitige Ausfälle zu vermeiden. Eine kompakte und zeitsparende Anschlusstechnik sorgt zudem für eine kostengünstigere Installation.‣ weiterlesen

Mit Erscheinen der neuen Normen VDE0100-443 und VDE0100-534 haben sich die Anforderungen an den Überspannungsschutz in Gebäuden maßgeblich geändert. Finder bietet ein umfangreiches Spektrum an Überspannungsschutzgeräten an. Um dem Elektro-Fachhandwerk die Auswahl zu erleichtern, bietet das Unternehmen außerdem Planungshilfen an, die den Anwender schnell zum passenden Überspannungsschutzgerät führen.‣ weiterlesen

PoE verspricht auf den ersten Blick eine einfache Anbindung und Spannungsversorgung netzwerkfähiger Endgeräte, wie z.B. von kleinen Überwachungskameras, Displays, NAS-Speichern oder WLAN-Routern. Die Anwendungsszenarien von PoE sind jedoch begrenzt. Eine Lösung bietet Helukabel mit neuen Ethernet-Power-Hybridkabeln an.‣ weiterlesen

Der Markt für flexible Installationsanwendungen ist im Aufwind; der Grad der technischen Gebäudeausstattung in industriellen und semi-industriellen Anwendungen wächst. Elektronische Verbraucher - wie Leuchten oder Antriebe - müssen mit Energie versorgt werden. Regenerative Energien und intelligentes Energiemanagement sorgen für zusätzlichen Bedarf. Installationssysteme von Phoenix Contact erfüllen die hohen Anforderungen hinsichtlich Größe, Zulassungen und Nutzbarkeit für IP67-Installationen.‣ weiterlesen

In Hohlwände verlegte Kabel können beim Einsetzen der Dämmwolle oder beim Schließen der Wand herunterfallen und müssen oft aufwendig gesucht werden.‣ weiterlesen

Die Idee eines Smart Home beschreibt einen Lebensstil, der durch vernetzte und automatisierte Systeme erweitert wird, um durch intelligentere Geräte und Applikationen einen Mehrwert für die Bewohner zu schaffen. In einer Zeit, in der die Zahl der Kommunikationsnetze in Gebäuden immer weiter ansteigt, ändern sich hierbei auch die Anforderungen für die Informationsübertragung. Datenübertragung soll mobil und flexibel sein und dabei so wenig Energie wie möglich benötigen.‣ weiterlesen

Peaknx stellt die neuste Version seiner KNX-Software Youvi vor. Bei Youvi handelt es sich um ein 3-in-1-Softwarepaket, mit dem Nutzer ihr Smart Home bedienen können. Es umfasst einen IPRouter, einen Busmonitor und eine Visualisierungssoftware.‣ weiterlesen

Im Rahmen der langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit hat Data Design System die in DDS-CAD enthaltene Produktdatenbank von Hager grundlegend aktualisiert. Damit entspricht das Softwarehaus sowohl den Wünschen der Anwender als auch dem eigenen Qualitätsanspruch. ‣ weiterlesen

Ein gut eingerichtetes und optimal funktionierendes Büro berücksichtigt die aktuellen flexiblen Arbeitsweisen wie auch die Bedürfnisse nach Kommunikation, Ambiente und sich anpassenden technischen Lösungen. Die neue Einbaulösung Evoline One überzeugt durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Dank eines flexiblen Montagesystems kann die runde Einzelsteckdose nicht nur in Tischplatten, sondern auch in Polstermöbel eingebaut werden.‣ weiterlesen

An der steigenden Wertigkeit von Building Information Management gibt es keine Zweifel mehr, auch wenn nicht immer klar ist, was sich hinter den drei Buchstaben verbirgt. Analysten von Zion Market Research prognostizieren, dass der jährliche Umsatz mit BIM im Jahr 2022 auf 10,36Mrd.$ steigen wird. Für zusätzlichen Schub dürfte die jetzt veröffentlichte Pränorm DIN SPEC91391 sorgen, die erstmals zu einer einheitlichen Definition einer für den BIM-Einsatz wichtigen gemeinsamen Datenumgebung sorgt.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Axis Communications kündigt die siebte Generation seines Artpec-Chips im Bereich Netzwerkvideo an. Der Chip unterstützt dabei eine Reihe neuer Funktionen von Axis-Netzwerkkameras.‣ weiterlesen

Anzeige

Assa Abloy setzt seinen Wachstumskurs in der Region DACH weiter fort. 2018 steigerte das Unternehmen, zu dem auch Assa Abloy Sicherheitstechnik gehört, den Umsatz um einem hohen einstelligen Prozentsatz auf über 250Mio.€.‣ weiterlesen

Zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte überschreitet die Hager Group die Marke von 2Mrd.€ Jahresumsatz. Gespeist wurde diese signifikante Steigerung von einem organischen Wachstum von 4,8%, das sich vor allem auf das Kerngeschäft zurückführen lässt.‣ weiterlesen

Kotschi Consulting hat mit Unterstützung des Bitkom e.V. die fünfte Auflage des Smart Home Experten Monitors veröffentlicht. An der aktuellen Erhebung haben Spezialisten aus insgesamt 218 Unternehmen teilgenommen.‣ weiterlesen

Martin Bemba (52) wurde zum 1. Mai als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Center GmbH & Co. KG berufen. Bemba ist bereits seit über 30 Jahren in der Sicherheitsbranche tätig.‣ weiterlesen

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat mit der DIN SPEC27072 eine Spezifikation zur Informationssicherheit von IoT-fähigen Geräten veröffentlicht. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begrüßt die Veröffentlichung als wichtigen Meilenstein zur Einführung von Mindestsicherheitsstandards für Smart-Home-Geräte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige