Hanne May wird neue Leiterin der dena-Kommunikation

Die Kommunikationsexpertin Hanne May wechselt von einer PR-Agentur zur Dena. Zum 1. Februar 2018 übernimmt sie die Leitung der Unternehmenskommunikation der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Die 52-jährige Journalistin verantwortet damit zukünftig die interne und externe Kommunikation von Dena und berichtet direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung Andreas Kuhlmann. Derzeit leitet May das Energie-Team bei der Kommunikationsagentur Edelman.ergo. Seit September 2012 ist sie dort für ein breites Spektrum an Kunden rund um die Themen Energie und Energiewende zuständig und betreut u.a. die internationale Energiewende-Kommunikation des Bundeswirtschaftsministeriums.

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
www.dena.de

Hanne May wird neue Leiterin der dena-Kommunikation
(Bild: Edelman.ergo) (Bild: Edelman.ergo)


Das könnte Sie auch interessieren

Mit Abmessungen von nur 33x34mm (Höhe) passt der Pico-KNX Präsenzmelder in viele Einbausituationen, vor allem in Leuchten lässt er sich leicht integrieren.‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MDT-Sicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS, wie die Programmierung und auch das Entladen der Busgeräte, in der KNX-Linie.‣ weiterlesen

Anzeige

Somfy stellt den intelligenten Rollladenfunkantrieb Somfy RS 100 vor. Smart Home ready sorgt er sowohl im Neubau als auch im Renovierungsbereich für mehr Sicherheit und ein entspanntes Leben.‣ weiterlesen

Anzeige

Esylux präsentiert neue Pollerleuchten seiner LED-Außenbeleuchtungsserie Alva. Die gesamte Serie verfügt über schmutzabweisende, seeluftgeschützte Gehäuse aus Aluminiumdruckgus‣ weiterlesen

Die neuen Universal Gateways kombinieren die bewährte Funktionalität der MBS-Produkte mit flexiblen Anpassungsfähigkeiten in einem kleinen und robustem Metallgehäuse.‣ weiterlesen

Chief Marketing Officer Christian Schallach erklärt warum die digitale Transformation für Wago zentral ist.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige