Anzeige
Anzeige

Meisterstipendiaten 2017 ausgewählt

Am 16. Oktober 2017 kam eine unabhängige Expertenjury, bestehend aus Bernd Lesmeister, Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‘, Torsten Schulz, Hager Vertriebsgesellschaft, Sandy Karstädt, Agentur Welcome Design. PR | Communication, Dr. Hans Henning, VEG, und RA Ingolf Jakobi, ZVEH, in einer spannenden Jurysitzung zusammen, um aus zahlreichen Bewerbungen die zehn Gewinner des Meisterstipendiums 2017 auszuwählen.

Elektromarken Starke Partner | Jurirung Meisterstependiaten 2017 (Bild: Zentrale Elektromarken, Starke Partner.)

Elektromarken Starke Partner | Jurirung Meisterstependiaten 2017 (Bild: Zentrale Elektromarken, Starke Partner.)

Die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‘ vergibt jährlich das Meisterstipendium an motivierte und engagierte Elektrohandwerksgesellen. Auch in diesem Jahr werden die zehn Stipendiaten im Rahmen des ‚Markenforums der Elektrobranche‘ der Öffentlichkeit präsentiert. Für jeden Stipendiaten übernimmt die Initiative Gebühren in Höhe von 6.000€. Zusätzlich werden die Meisterstipendiaten zum jährlich stattfindenden ‚Markenforum der Elektrobranche‘ mit anschließendem Galadinner eingeladen und dort in einem feierlichen Rahmen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Feierlichkeiten finden in diesem Jahr am 07. Dezember im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg statt. Anlässlich dieses exklusiven und etablierten Branchentreffs haben die Meisteranwärter die Möglichkeit, wichtige Kontakte zu knüpfen und sich über aktuelle Entwicklungen im Elektrohandwerk auszutauschen.

Zentrale Elektromarken, Starke Partner.
www.elektromarken.de

Meisterstipendiaten 2017 ausgewählt
Bild: Zentrale Elektromarken, Starke Partner. Bild: Zentrale Elektromarken, Starke Partner.


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wer eine zukunftsfähige Beleuchtungslösung planen, errichten oder betreiben möchte, benötigt umfangreiches Fachwissen. Das vermittelt die Trilux Akademie mit einem breit gefächerten Seminar- und Webinarprogramm, und einer neuen Reihe von kompakten Fachartikeln zu Themen, die besonders häufig nachgefragt werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Das neue MDTSicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS in der KNX-Linie, wie Programmierung und auch Entladen der Busgeräte. Damit erhöht sich die Sicherheit der geschützten Linie im Außen- und Innenbereich, eine Manipulation der Geräteprogrammierung ist nicht möglich. ‣ weiterlesen

Um seine 'Connected Lights' noch einfacher mit anderen Smart-Home-Anwendungen und IoT-Angeboten zu verknüpfen, tritt WiZ nun Conrad Connect bei.‣ weiterlesen

Die InservFM am 27. Februar bis 01. März 2018 in Frankfurt am Main zeigt als einzige Messe die gesamte Bandbreite des Facility Managements und des Industrieservices sowohl in ihren jeweiligen Spezialisierungen als auch deren möglichen Synergien.‣ weiterlesen

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit größte Messe für AV Systemintegration und elektronische Integration. Die jährliche viertägige Veranstaltung findet dieses mal vom 06. bis 09. Februar 2018 in der RAI Amsterdam statt.‣ weiterlesen

Ab Januar 2018 sind die Hager-Kataloge mit Neuheiten für den Wohn- und Zweckbau erhältlich.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige