IoT als Markttreiber für Gebäudeautomation

Auf dem 8. ZVEI-Kolloquium Gebäudeautomation in Frankfurt am Main diskutierten die Teilnehmer über den Einfluss des Internet of Things (IoT) auf die Branche. Professor Michael Arndt (Foto) von der Technischen Hochschule Mittelhessen führte in seinem Vortrag ins Thema ein.

 (Bild: TeDo Verlag GmbH)

(Bild: TeDo Verlag GmbH)

Als Prototypen für IoT-Geräte im Smart-Home-Bereich nannte er unter anderem Amazons IoT-Taster, Energy Meter oder die unterschiedlichen Sprachassistenten. Für sich genommen sei diese internetfähige Hardware eigentlich ‚dumm‘, so Arndt. Erst durch die Verknüpfung der erhobenen Daten unterschiedlicher Dienstleistungen entstünde für Gebäudebetreiber und Hausbesitzer ein Mehrwert. Insgesamt sieht er das gegenwärtige Angebot noch als sehr fragmentiert an, zudem fehle es zurzeit noch an einer durchgängigen Beratung. IoT und Digitalisierung erzeugten aber einen großen Veränderungsdruck in einem innovationsfreudigen Umfeld. Mathias Runge von IoT Connctd wies in seinem Referat darauf hin, dass aufgrund der meist unterschiedlichen Datenmodelle die nötige Semantik fehle, um eine Interoperabilität von IoT-Geräten im Gebäude sicherzustellen. Für Entwickler zähle dies zu den größten Herausforderungen. Joost Demarest von der KNX Association wies darauf hin, dass der KNX-Kommunikationsstandard hier schon einige Lösungen bereit hält. Weitere Vorträge gingen u.a. auf datengetriebene Geschäftsmodelle, biometrische Daten als Grundlage für neue Dienste und Anwendungen oder das Potenzial ein, das der Einsatz von smarter Beleuchtung im Gebäudeumfeld bietet.

KNX Deutschland c/o. ZVEI e.V.
www.zvei.org

IoT als Markttreiber für Gebäudeautomation
Bild: TeDo Verlag GmbH Bild: TeDo Verlag GmbH


Das könnte Sie auch interessieren

In seiner Sitzung vom 10. November hat der Aufsichtsrat der Firma Hager Mike Elbers und François Lhomme in den Hager Group Vorstand berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Bundesleistungswettbewerb des ZVEH am 17. und 18. November 2017 in Oldenburg erreichte wieder ein hochklassiges Niveau.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Gira Systems 3000 Jalousiesteuerungen bieten eine intuitive Bedienung und einfache Tastenkennzeichnung. Das Sortiment beinhaltet drei Produkte: die Bedienaufsätze Standard und Memory sowie die Jalousieuhr mit Display.‣ weiterlesen

Anzeige

Kennenlernen, Einblick erhalten und Fragen stellen: Die Lange Nacht der Industrie bringt Unternehmen und interessierte Menschen zusammen.‣ weiterlesen

Für die Hersteller von Elektroinstallationssystemen verlief das erste Halbjahr 2017 positiv. Zum Jahresende rechnet die Branche mit einem Produktionsplus in Höhe von 4% auf rund 7,4Mrd.€. Treiber ist hier nach wie vor der Wohnungsbau.‣ weiterlesen

Francois Beneteau verstärkt ab sofort das Vertriebsteam der Firma Slat im Außendienst. Seine Region umfasst den Nordwesten Deutschlands.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige