Anzeige
Anzeige

Fokus auf Connectivity

Logikcontroller Wiser for KNX und Spacelynk optimiert

Schneider Electric hat seine Logikcontroller Wiser for KNX und Spacelynk optimiert: Mit Fokus auf das Thema Connectivity ist die Anzahl unterstützter Standards und Protokolle für Anwendungen in der Haus- und Gebäudeautomation sowie der Energieverbrauchsmessung weiter gewachsen.

 (Bild: Schneider Electric GmbH)

(Bild: Schneider Electric GmbH)

Neben der lokalen, zentralen Steuerung über PC bzw. Touchpanel und der mobilen Tablet- oder Smartphone-Steuerung, können die Controller nunmehr auch mittels Stimme und den Sprachassistenten Amazon Alexa oder Google Home bedient werden. Während der Wiser for KNX intelligente Steuerungsfunktionen in smarte Wohnbauten integriert, zielt der Spacelynk auf einen Einsatz in größeren Gebäudeumgebungen und kleineren bis mittleren Zweckbauten. Da die beiden Logikcontroller ab sofort kompatibel mit den KNX IP Secure-Systemgeräten sind, ist dank der Verschlüsselungsstandards der Schutz vor Sicherheitsverletzungen gewährleistet. Durch die Verfügbarkeit neuer Kommunikationsschnittstellen können zudem diverse Funktionalitäten und Anwendungsbereiche in einer Gebäudeautomationslösungen verknüpft werden: So ist es jetzt möglich, Sonos und Revox Sound-Systeme ebenso wie EOS Sauna-Technologien nahtlos in KNX-Installationen einzubinden und zu visualisieren. Die integrierten Eebus-Schnittstellen vernetzen das System darüber hinaus mit Komponenten der Elektromobilität, sodass sich intelligente Last- und Lademanagementsysteme unkompliziert realisieren lassen. Die grundlegend überarbeitete Touch Visualisierung 3.0 bietet neuerdings Möglichkeiten zur Personalisierung der Benutzeroberfläche: Die insgesamt 34 verfügbaren Widgets können je nach individuellen Design- oder Farbwünschen beliebig modifiziert werden und die Auswahl bevorzugter Widgets als sogenannte Favoriten auf dem Hauptbildschirm beschleunigt die Steuerung und Navigation.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wapploxx Pro, die neueste Generation digitaler Schließtechnik aus dem Hause Abus, erweitert sein Portfolio. Zum einen ist ab sofort der WLX Pro Repeater erhältlich, der für mehr Flexibilität und Reichweite in der Signalübertragung sorgen soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Messe Stuttgart verschiebt die nächste Ausgabe der R+T – Messe für Rollläden, Tore und Sonnenschutz – auf den 21.-25. Februar 2022. Dieses Ergebnis resultiert aus den intensiven Gesprächen der Projektverantwortlichen mit Partnern, Trägerverbänden, dem Ausstellerbeirat und führenden Herstellern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Theben hat Axel Kaiser zum neuen Vertriebsleiter Deutschland und Leiter Vertriebsmarketing berufen. Der 43-jährige Betriebswirt war zuletzt als Vorstand Vertrieb beim Smart Home Startup Frogblue tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb und der Vermarktung von B2B-Produkten im Bereich der Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Der Anteil der Erneuerbaren Energien auf dem deutschen Strommarkt ist im ersten Halbjahr 2020 deutlich angestiegen. Rund 8% mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres und damit rund 50% betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien im deutschen Strommix, zeigen Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). ‣ weiterlesen

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurde 20% mehr Photovoltaik-Leistung neu in Betrieb genommen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In den letzten Wochen hat sich die Geschäftserwartung innerhalb der Solarbranche zugleich erheblich aufgehellt. ‣ weiterlesen

Intelligente Gebäude werden zunehmend digitalisiert und nutzen das Internet der Dinge für mehr Effizienz, optimierten Nutzerkomfort und erhöhte Gebäudesicherheit. Die Lösung von Schneider Electric und Cisco führt IT und OT in einer sicheren und effizienten IP-Netzwerklösung zusammen.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige