Anzeige

Eltefa: Halle 4, Stand 4B81

Sicherheitskonzepte: IP-Video, Zutrittskontrolle und Audio

Auf der diesjährigen Eltefa zeigt Axis Communications an seinem Stand Trends und Innovationen im Bereich IP-Lösungen. Diese beinhalten neben Hard- und Software auch Produkte aus den Bereichen Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Audio.

Bild: Axis Communications

Bild: Axis Communications

Professionelle und umfassende Konzepte ermöglichen es dem Endanwender, die Vorteile aus den unterschiedlichen Bereichen intelligent und leicht zu kombinieren. Die Lösungen sind benutzerfreundlich, einfach installierbar und aufeinander abgestimmt:

  • Axis Companion: Das System besteht aus IP-Kameras, einem Recorder sowie einer Videomanagement-Software und ist auf bis zu 16 Kameras skalierbar. Mit dabei sind ebenfalls die neuen Kameras: Axis Companion Eye Mini L, eine unbewegliche kleine Dome-Kamera für den Innenbereich, und die Companion Bullet Mini LE, eine ebenso kleine, für den Außenbereich konzipierte Kamera. Beide Kameras sind bis zu 70% kompakter als andere Modelle der Reihe.
  • Axis Camera Station Video Management-Software: Leistungsfähige und benutzerfreundliche Sicherheitslösungen stehen heutzutage ganz oben auf der Wunschliste der Kunden. Auf der Eltefa zeigt Axis Communications die vielfältigen Funktionen seiner Videomanagement-Software.
  • IP-Audioprodukte: Für Unternehmen bietet sich hier die Möglichkeit, die Vorteile von Audiolösungen im Bereich Sicherheit, Durchsagen und verbessertes Kundenerlebnis mit Hintergrundmusik optimal zu nutzen, wie es z.B. mit dem Axis Audio Manager C7050 möglich ist.
  • Axis Site Designer: Das Tool erleichtert die Planung, Dokumentation und Installation eines Sicherheitssystems und ermöglicht es, sämtliche Konfigurationen in das  Axis Camera Station Videomanagement zu exportieren, um Installationsfehler auszuschließen und Arbeitszeit zu sparen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Axis Communications kündigt die siebte Generation seines Artpec-Chips im Bereich Netzwerkvideo an. Der Chip unterstützt dabei eine Reihe neuer Funktionen von Axis-Netzwerkkameras.‣ weiterlesen

Anzeige

Assa Abloy setzt seinen Wachstumskurs in der Region DACH weiter fort. 2018 steigerte das Unternehmen, zu dem auch Assa Abloy Sicherheitstechnik gehört, den Umsatz um einem hohen einstelligen Prozentsatz auf über 250Mio.€.‣ weiterlesen

Zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte überschreitet die Hager Group die Marke von 2Mrd.€ Jahresumsatz. Gespeist wurde diese signifikante Steigerung von einem organischen Wachstum von 4,8%, das sich vor allem auf das Kerngeschäft zurückführen lässt.‣ weiterlesen

Kotschi Consulting hat mit Unterstützung des Bitkom e.V. die fünfte Auflage des Smart Home Experten Monitors veröffentlicht. An der aktuellen Erhebung haben Spezialisten aus insgesamt 218 Unternehmen teilgenommen.‣ weiterlesen

Martin Bemba (52) wurde zum 1. Mai als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Center GmbH & Co. KG berufen. Bemba ist bereits seit über 30 Jahren in der Sicherheitsbranche tätig.‣ weiterlesen

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat mit der DIN SPEC27072 eine Spezifikation zur Informationssicherheit von IoT-fähigen Geräten veröffentlicht. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begrüßt die Veröffentlichung als wichtigen Meilenstein zur Einführung von Mindestsicherheitsstandards für Smart-Home-Geräte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige