Anzeige

News

Kotschi Consulting hat mit Unterstützung des Bitkom e.V. die fünfte Auflage des Smart Home Experten Monitors veröffentlicht. An der aktuellen Erhebung haben Spezialisten aus insgesamt 218 Unternehmen teilgenommen.‣ weiterlesen

Anzeige

Zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte überschreitet die Hager Group die Marke von 2Mrd.€ Jahresumsatz. Gespeist wurde diese signifikante Steigerung von einem organischen Wachstum von 4,8%, das sich vor allem auf das Kerngeschäft zurückführen lässt.‣ weiterlesen

Assa Abloy setzt seinen Wachstumskurs in der Region DACH weiter fort. 2018 steigerte das Unternehmen, zu dem auch Assa Abloy Sicherheitstechnik gehört, den Umsatz um einem hohen einstelligen Prozentsatz auf über 250Mio.€.‣ weiterlesen

Axis Communications kündigt die siebte Generation seines Artpec-Chips im Bereich Netzwerkvideo an. Der Chip unterstützt dabei eine Reihe neuer Funktionen von Axis-Netzwerkkameras.‣ weiterlesen

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat mit der DIN SPEC27072 eine Spezifikation zur Informationssicherheit von IoT-fähigen Geräten veröffentlicht. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begrüßt die Veröffentlichung als wichtigen Meilenstein zur Einführung von Mindestsicherheitsstandards für Smart-Home-Geräte.‣ weiterlesen

Martin Bemba (52) wurde zum 1. Mai als Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Security Center GmbH & Co. KG berufen. Bemba ist bereits seit über 30 Jahren in der Sicherheitsbranche tätig.‣ weiterlesen

Siemens Smart Infrastructure erweitert das Gebäudesystem Gamma Instabus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die den aktuellen Sicherheitsstandard KNX IP Secure unterstützen. Die Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen und gewährleistet so eine sichere Kommunikation zwischen KNX-IP-Routern innerhalb eines IP-Netzwerks. ‣ weiterlesen

Praxisnahe Wissensvermittlung rund um Licht und Beleuchtung steht bei den Seminaren von Regiolux im Mittelpunkt. Elektroplaner, Fachhandwerker, Lichtspezialisten und Architekten können dabei ihr Know-how kompakt auf den neuesten Stand bringen. ‣ weiterlesen

Mit der EV Charging Suite bietet Phoenix Contact eine skalierbare Softwarelösung für das Lademanagement. Sie optimiert den Betrieb von Ladestationen, stellt deren Verfügbarkeit sicher und ermöglicht einen flexiblen Ausbau.‣ weiterlesen

Der neue Leistungssteller AC Thor 9s kann sowohl die elektrische Gebäudeheizung als auch die Warmwasserbereitung bis 9kW Leistung stufenlos regeln. Er steuert dreiphasige Heizstäbe und bis zu drei elektrische Wärmequellen und kann mehrere Heizkreise versorgen und unabhängig voneinander regeln.‣ weiterlesen

Fast 50Mio. Bundesbürger über 18 Jahren sprechen sich dafür aus, dass die Bundesregierung weiterhin neue Solaranlagen auf Dächern fördert. Solarenergie ist mit einer Zustimmung von 71% der Bundesbürger das beliebteste Klimaschutzinstrument. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag des Bundesverbands Solarwirtschaft.‣ weiterlesen

Solare Datensysteme stellt auf der Intersolar das Energie-Management-System Solar-Log Base und das Solar-Log Web Enerest 4.0 vor. Die Solar-Log-Generation vereint intelligente Funktionalität und Flexibilität für mehr Effizienz bei der Steuerung, der Regelung und dem Monitoring von PV-Anlagen.‣ weiterlesen

Die sonnenreichsten Gebiete der Welt finden sich in Afrika und dem Nahen Osten. Umso überraschender ist es, dass in diesen Regionen lediglich weniger als fünf von weltweit 450GG Leistung auf die Photovoltaik (PV) entfällt. Afrika birgt enormes Potenzial für Erneuerbare Energien: Wie groß es tatsächlich ist, präsentieren Experten auf der Intersolar Europe Conference.‣ weiterlesen

Bis 2022 wird der Ausstieg aus der Kernenergie abgeschlossen sein, bis 2038 der Ausstieg aus der Kohleverstromung. Gleichzeitig wachsen der Anteil der volatilen erneuerbaren Energien sowie der Bedarf an elektrischer Energie aufgrund der Sektorenkopplung kontinuierlich.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mit OBO auf der sicheren Seite
  • Batterielose Funksensoren: Mit Digitalisierung zum IoT im Gebäude
  • Verborgener Komfort: Liftsysteme für Bildschirme und Beamer mit Logo!
  • Knotenpunkt im Smart Building: Was zählt beim Zählerschrank?

Anzeige

Die Nachfrage nach Smart-Home-Produkten seitens des Endkunden wächst stetig und mit ihr der Bedarf an professioneller Beratung. Vor allem die vermeintliche Komplexität der Technik oder Bedenken hinsichtlich der Sicherheit sind Hemmnisse, die es im persönlichen Gespräch abzubauen gilt‣ weiterlesen

Homematic IP nutzt nicht nur Verschlüsselungsstandards, sondern bietet auch eine sichere Kommunikation auf allen Kanälen, wie das Institut AV-Test bestätigt hat.‣ weiterlesen

Fast 50Mio. Bundesbürger über 18 Jahren sprechen sich dafür aus, dass die Bundesregierung weiterhin neue Solaranlagen auf Dächern fördert. Solarenergie ist mit einer Zustimmung von 71% der Bundesbürger das beliebteste Klimaschutzinstrument. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag des Bundesverbands Solarwirtschaft.‣ weiterlesen

Auf der Intersolar präsentiert ABB sein vernetztes Sun-to-Socket-Portfolio. Das Unternehmen bietet Lösungen mit digitaler Technologie, die Systemkosten senken und höhere Renditen für Solaranwendungen erzielen. Das Unternehmen zeigt ein vollständig integriertes Portfolio für höhere Leistungen, einschließlich neuer Wechselrichterlösungen und Balance of System (BoS) Komponenten.‣ weiterlesen

Zur SicherheitsExpo 2019 werden 200 Unternehmen in zwei Messehallen erwartet. Zielgruppe der Fachmesse sind Planer, Architekten, Bauherren, der Fachhandel und Errichterfimen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige