Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Virtueller Showroom macht Produktvielfalt erlebbar

Die neue 3D LiveView App von Busch-Jaeger macht Produkte erlebbar, bevor diese überhaupt installiert sind. Mit der neuen Augmented Reality App können Elektroinstallateure und Endnutzer Schalterprogramme und Produkte aus dem Sortiment von Busch-free@home, KNX und Busch-Welcome realitätsnah an die entsprechenden Stellen in Haus und Wohnung projizieren.

Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH

Der virtuelle Showroom bildet z.B. die Touchpanels für das Smart-Home-System oder für die KNX-Anlage ab. Auch die verschiedenen Produkte für das Türkommunikationssystem können an die Wand geworfen werden. Als neues Highlight ermöglicht es die App, die individuellen Tacteo Designs auf die Wand zu projizieren. Innerhalb der App kann schnell zwischen den verschiedenen Bereichen gewechselt werden. Auch der nächstgelegene Installateur wird angezeigt.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

In der Produktionshalle der Firma Junker-Filter wurde das Licht bislang ganz traditionell über einen Schalter an- und ausgeschaltet. Dabei waren die Lichtverhältnisse an einigen Arbeitsplätzen gut und an anderen nicht ausreichend. Um die Beleuchtung bedarfsgerecht und kostenreduziert zu realisieren, wurde das Unternehmen Eiko-Europe ins Boot geholt. Dieser erstellte ein durchdachtes Steuerungssystem auf der Basis batterieloser Funkmodule und konnte so den individuellen Beleuchtungsbedarf energieeffizient nachkommen.‣ weiterlesen

Anzeige

Das Berliner Startup Senic hat auf der ISE sein neues Produkt Nuimo Click vorgestellt. Dank der batterielosen Funktechnologie von EnOcean ermöglicht das System eine kabel- und batterielose Steuerung von Sonos-Lautsprechern und anderen Smart-Home-Geräten. ‣ weiterlesen

Mit der IoT-Datenplattform 7KN Powercenter3000 erweitert Siemens seine Digitalisierungslösungen für die elektrische Energieverteilung in Industrie, Infrastruktur und Gebäuden.‣ weiterlesen

Anzeige

Smappee hat ein neues System für das Energie-Management auf der E-World in Essen vorgestellt. Smappee Infinity richtet sich an Energiedienstleistungsunternehmen sowie OEM-Kunden, die an der Einbindung von smarten Energietechnologien interessiert sind. Die Lösung bietet detaillierte Echtzeiteinblicke in Energiedaten als relevante Entscheidungsgrundlage für die bewusste Nutzung von Energie.‣ weiterlesen

Die elektronische Schließanlage trägt dazu bei, die Schule zu einem Ort des Vertrauens und des Wohlfühlens zu machen. Zeitgleich bringen Schulen besondere und spezifische Anforderungen an solch ein Zutrittskontroll- und Schließsystem. Die Gemeinde Nümbrecht entschied sich bei der Zusammenlegung des schulischen Campus für die Schließanlage CES Omega Flex mit Amokprophylaxe und Antipanikfunktion.‣ weiterlesen

In seiner aktuellen Domovea Generation integriert Hager jetzt auch die Funktionen der Lösungen KNX Easy und des IoT Controllers zur Integration des Internets der Dinge in KNX-Anlagen. Damit bietet das Unternehmen eine Gesamtlösung, die all diese Systeme bei intuitiver Bedienbarkeit vereint und damit die Möglichkeiten von KNX Easy deutlich erweitert.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige