Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tragbarer Energiewürfel mit Swarm Power

Mit über einer Milliarde installierter PV-Steckverbinderkomponenten sorgt Stäubli Electrical Connectors für fast 200GW, respektive 50% der weltweiten PV-Leistung. Durch die Kooperation mit dem Schweizer Start-up-Unternehmen Power-Blox eröffnen sich für das Unternehmen nun neue Wege für effiziente Lösungen in den Bereichen Energiespeicherung und Off-Grid-Systeme.

BU (Bild: Stäubli Electrical Connectors GmbH)

BU (Bild: Stäubli Electrical
Connectors GmbH)

Ein Highlight, das das Unternehmen auf der vergangenen Energy Storage 2018 präsentierte, ist das erste mobile und modulare Energiesystem, welches basierend auf Schwarmtechnologie Wechselstrom bis in den Megawattbereich anbietet. Das Konzept ermöglicht zudem eine vollkommen mobile Versorgung und fungiert sozusagen als tragbare Steckdose. Mit der von Power-Blox entwickelten Swarm-Power-Technologie, die im Gegensatz zu Smart Grids eine vollständig dezentrale Architektur verwendet, um schwankenden Strom zu verwalten, und seinen intelligenten Energiewürfeln lässt sich ohne technisches Know-How oder Konfiguration einfach eine netzunabhängige Energieversorgung herstellen.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der EE650 Strömungsmessumformer von E+E Elektronik eignet sich für den Einsatz in der Gebäudeautomation und zur Prozesssteuerung. Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht das Gerät eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. ‣ weiterlesen

Anzeige

PoE-Anwendungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Waren es bisher in erster Linie Datenendgeräte, Telefone und Kameras, die mittels PoE versorgt und in das Netzwerk eingebunden wurden, so kommen heute bereits eine Vielzahl von Applikationen aus dem IoT-Umfeld hinzu. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dialux Mobile ist das neueste Mitglied der Dialux-Familie. Mit der App für iOS und Android ist es möglich, auf dem Smartphone direkt vor Ort eine Lichtplanung im Innenraum zu realisieren. ‣ weiterlesen

Der 28. Oktober ist der Tag des Einbruchschutzes. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet er jährlich am Tag der Zeitumstellung statt, wenn die mitteleuropäische Sommerzeit endet. ‣ weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW wählte auf ihrer Herbsttagung Christian Heil zum neuen Hauptgeschäftsführer.  ‣ weiterlesen

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Juli auf 880.870 erhöht und damit den höchsten Stand seit September 2001 erreicht. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige